Mikl-Leitner: Großes Interesse an Aktion "Ferien zu Hause"

Niederösterreich unterstützt Kinderbetreuung in der Ferienzeit

St. Pölten (NÖI) - "Das Land Niederösterreich unterstützt im Rahmen der Aktion ‚Ferien zu Hause’ die Ferienbetreuung von Kindern bis 15 Jahre. Dass wir damit richtig liegen, zeigt das Interesse und die Nachfrage an der Aktion, die von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop vor Jahren ins Leben gerufen wurde. So konnten im Vorjahr bereits 45 Projekte mit einer Gesamtsumme von 42.000 Euro gefördert werden. Heuer rechnen wir mit rund 50 Gemeinden und Vereinen, die diese familienfreundliche Aktion durchführen", betont die VP-Landesgeschäftsführerin NR Mag. Johanna Mikl-Leitner. ****

Die Aktion wird von Vereinen und Gemeinden in eigener Verantwortlichkeit durchgeführt und dauert zwischen zwei und neun Wochen. Die Betreuung von mindestens 5 und maximal 20 Kinder pro Gruppe muss von Kindergärtnerinnen oder pädagogisch geschultem Personal übernommen werden. Nach der Abrechnung der Gesamtkosten übernimmt das Land 30 Prozent der Kosten oder maximal 220 Euro pro Woche. Der Elternbeitrag beträgt zwischen 21 und 43 Euro/Woche. "Mit dieser Aktion wollen wir den Kindern alleinerziehender und erwerbstätiger Eltern einen abwechslungsreichen und spannenden Sommer ermöglichen. Vor allem aber wollen wir den berufstätigen Eltern unter die Arme greifen. Denn allein in Niederösterreich sind über 60 Prozent der Frauen mit Kindern unter 15 Jahren berufstätig", so Mikl-Leitner.

"Durch die Aktion ‚Ferien zu Hause’ profitieren alle. So wissen die Eltern für die Zeit ihrer Berufstätigkeit ihre Kinder in guten Händen. Den Kindern werden schöne Ferien zu Hause im Kreise ihrer Schul- und Kindergartenfreunde beschert. Mit dieser Aktion zeigen wir erneut, dass uns eine umfassende Betreuung der Kinder ein großes Anliegen ist. Sie ist damit auch ein wichtiger Beitrag dazu, dass Niederösterreich weiter als das Familienland Nr. 1 in Österreich gilt", so Mikl-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0026 2002-07-15/10:02

151002 Jul 02

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI