Verkehrsmaßnahmen

Noch zum Wochenende beendete Baumaßnahmen

Wien (OTS) - Noch rechtzeitig vor dem Beginn des Wochenendes
wurden mehrere Baumaßnahmen im höherrangigen Straßennetz beendet:

o 3., Rochusgasse in Höhe Nummer 23 (Anschlussarbeiten der Fernwärme Wien).
o Kabellegungen der WIENSTROM:
- 10., Favoritenstraße 250 bis 252
- 10., Laxenburger Straße 145 bis 149 sowie Querung der Grenzackerstraße im Zuge der Laxenburger Straße
- 12., Schönbrunner Straße 231 bis 235

WIENSTROM-Kabellegung in der Prager Straße

Im 21. Bezirk läuft dieser Tage in der Prager Straße 103 bis 115 (nach der Anton Bosch-Gasse) eine Kabellegung der WIENSTROM zur Versorgung neuer Wohn- und Gewerbeobjekte an, die bis 27. Juli dauern wird. Ein Restgehsteig wird freigehalten.

Wasserwerke erneuern Hauptrohr auf dem Wallensteinplatz

Im 20. Bezirk ist eine Umgestaltung des Wallensteinplatzes vorgesehen. Bevor die eigentlichen Arbeiten der MA 28 beginnen, werden gebrechensanfällige Einbauten ausgetauscht: Am Dienstag, dem 16. Juli, beginnen die Wiener Wasserwerke (MA 31) mit der Erneuerung von Hauptrohren, die voraussichtlich bis 30. August dauern wird. Die Baudurchführung und die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Rohrstrang (Durchmesser 200 Millimeter) im Plateaubereich Wallensteinplatz/Wallensteinstraße auf einer Länge von 30 Metern. Es wird in offener Bauweise bei Nacht von 19 Uhr bis 5
Uhr früh, gearbeitet. Alle Verkehrsrelationen werden zumindest einspurig aufrechterhalten, außerhalb der Bauzeit wird die Künette überdeckt.
o Rohrstrang (Durchmesser 395 Millimeter, reduziert auf 315 Millimeter) quert den Wallensteinplatz im Zuge Jägerstraße auf einer Länge von 120 Metern. Dieser Rohrstrang wird durch das Einziehen eines Kunststoffrohres mit einem Durchmesser von 315 Millimetern saniert. Dazu braucht nicht die gesamte Distanz aufgegraben zu werden, es werden nur ein Start- und ein Zielschacht ausgehoben. Fahrbahneinengung und bei Nachtarbeiten (s.o.) Führung des Individualverkehrs über das richtungsführende Gleis; außerhalb dieser Zeit Überdeckung.

Fahrbahninstandsetzung in der äußeren Breitenfurter Straße

Im 23. Bezirk, Kalksburg, weist die Fahrbahn der Breitenfurter Straße in mehreren Bereichen Aufbrüche und Verdrückungen auf, die Instandsetzungsarbeiten der MA 28 erforderlich machen. Arbeitsbeginn ist Dienstag, 16. Juli, Bauende voraussichtlich am 27. Juli. Die betreffenden Abschnitte und die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Nummer 520 bis 526 (stadtauswärts). Teilweise Sperre von Flächen in der Fahrbahnmitte, je Richtung wird - unter Mitbenützung der Parkspuren - eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn offengehalten.
o Gegenüber Nummer 518 (stadteinwärts) und von gegenüber Mackgasse bis zum Schutzweg (stadtauswärts). Ab 8 Uhr früh, halbseitige Sperre, der Fahrzeugverkehr wird auf einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn wechselweise von Posten durchgeschleust. Außerhalb der Arbeitszeit keine Behinderungen.

Nächtliche Fahrstreifensperre bei der A 23-Überplattung

Im 10. Bezirk ist auf der A 23/Südosttangente im Bereich der Überplattung (Porr) in Höhe Laaer Berg-Straße für Adaptierungsarbeiten an den Fundamenten von Überkopfwegweisern bei Baukilometer 7,25 und 7,41 auf der Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) die Sperre einer Fahrspur notwendig. Termin: Nacht von Mittwoch, 17. Juli, auf Donnertag, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr früh.

Allgemeine Informationen:

o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0010 2002-07-15/09:16

150916 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS