Festnahmen in Wien 3.,

Wien (OTS) - Am 14.07.2002, gegen 07.20 Uhr, konnte von einer
Zeugin ein von drei jugendlichen Tätern durchgeführter Einbruch in ein in Wien 3., Hörnesgasse, gelegenes Geschäftslokal akustisch wahrgenommen und die anschließende Flucht beobachtet werden. Nach einer erfolgreichen Streifung der zum Tatort gerufenen Sicherheitswachebeamten konnte ein 16-jähriger sowie zwei 17-jährige Jugendliche angehalten und die gestohlenen Gegenstände (2 Flachbildschirme) sichergestellt werden. Die Jugendlichen wurden von der Aufforderin und Zeugin bei einer Gegenüberstellung eindeutig wiedererkannt und daraufhin festgenommen. Bei der Visitierung wurden weiters offenbar gestohlene Handkassen und ein Organizer vorgefunden, welche nach diesbezüglichen Erhebungen eindeutig einem zuvor in Wien 3., Hießgasse, verübten Geschäftseinbruch zuzuordnen waren. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Landstraße.

Ls/14.07.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0001 2002-07-15/06:42

150642 Jul 02

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS