ÖAMTC: Tausende Besucher bei Groovequake in Wiesen erwartet

ÖAMTC-Anreise- und Parktipps

Wien (ÖAMTC-Presse) - Am kommenden Wochenende werden nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale wieder Tausende Musikfans beim "Groovequake" am Festivalgelände in Wiesen erwartet.

Wiesen erreicht man mit dem Auto über die A 2, Süd Autobahn, bis zum Knoten Wiener Neustadt, S 4, Mattersburger Schnellstraße, bis Ausfahrt Sigleß, ab hier geht es über Landesstraßen nach Wiesen. In der Nähe des Festivalgeländes stehen den Autofahrern kostenpflichtige Abstellflächen zur Verfügung. Aber auch entlang der Zufahrtsstraßen können Fahrzeuge am Fahrbahnrand abgestellt werden. Wer den kleinen Fußmarsch vom Auto zum Veranstaltungsgelände scheut, kann mit einem Bummelzug oder Minibus, die laufend zwischen Bahnhof, Parkplatz und Eingang zum Festivalzelt pendeln, kostenlos mitfahren.

Wer von Wien mit Öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, dem stehen laut ÖAMTC sowohl die Zugverbindungen der ÖBB als auch ein spezieller Busshuttle-Dienst vom Bahnhof Wien/Mitte nach Wiesen und zurück zur Verfügung.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/la

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0044 2002-07-10/10:08

101008 Jul 02

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse