Aktuelle Veranstaltungen Ungarn

Wien (OTS) - Fischtage in Tiszafüred 12.-14.7. 2002

Der Theißsee in Ostungarn ist ein Paradies für Mensch und Tier und auch bekannt für seinen Fischreichtum. Hier findet man auch Ungars größte Reiherkolonie. Die Fischtage in Tiszafüred versprechen Genuß für Körper und Seele, kulinarische Höhepunkte und unbeschwerte Unterhaltung für jede Altersgruppe. Das Rahmenprogramm zum Fischessen bilden in- und ausländische Folkloregruppen, Markt und vieles mehr.

Informationen: Bürgermeisteramt Tiszafüred
H-5350 Tiszafüred, Fö u. 1
Tel./Fax: 0036/59/353000
tiszafured@tourinform.hu, Internet: http://www.tiszafured.hu

Beethoven-Abende im Schloß Martonvásár 13., 20. & 27.7. 2002

Im weißen Märchenschloß der Familie Brunszvik südlich von Budapest, fühlte sich Ludwig van Beethoven besonders wohl und weilte oft zu Gast. Unbewiesene Legende ist, daß er seine "Appassionata" hier für eine der Töchter des Hauses komponierte. Von der romantischen Geschichte geblieben sind ein kleines Museum zu Ehren des hoch geschätzten Komponisten und die stimmungsvollen sommerlichen Beethoven-Konzerte mit internationalen Interpreten im würdigen Rahmen des herrlichen Schloßparks.

Informationen: Nationale Philharmonie
H-1051 Budapest, Vörösmarty tér 1.
Tel: 0036/1/3180209, Fax 0036/1/4291099 vajda.zs@filharmonikusok.hu

Donau-Folklorefestival in Szekszárd, Baja und Kalocsa 16.-21.7. 2002

Dieses Festival präsentiert an verschiedenen Orten authentische Volkstänze, Volksmusik und Handwerkskunst der Donauvölker, und erstmals auch Kulinarisches aus dem Donauraum.

Informationen: Mihály Babits Kulturhaus
H-7100 Szekszárd, Szent István tér 10
Tel. 0036/747316722
babits@matavnet.hu

Kiskunsager Hirten- und Reitertage in Apaj 27.-28.7. 2002

Der Nationalpark Kiskunsag im Herzen Ungarns umfaßt einige der schönsten und ursprünglichsten Landschaften und zählt zum Kernland der Magyaren. So vielfältig wie die Landschaftsformen ist auch das Brauchtum, insbesondere jenes der Hirten und Reiter der ausgedehnten Puszta. Das Dorf Apaj, 50 km südlich von Budapest und 8 km von der Donau entfernt, bietet Ende Juli ein buntes Schauspiel historischen Brauchtums, die bereits zum 27. Mal stattfindenden Hirten- und Reitertage. Der erste Tag steht im Zeichen von Geschicklichkeitsspielen, Wettbewerben, unter anderem im Gulaschkochen, Folkloreprogrammen, einem abendlichen Konzert und Reiterball. Am Sonntag folgen Ponygespannfahren, Volksmarkt, Zweiergespannfahren, Pferdefußball und zahlreiche andere Attraktionen, sowie die Abschlußfeier am Abend.

Informationen: Bürgermeisteramt Apaj-Hivatal
H-2345 Apaj, Fö tér 2.
Tel. 0036/24/408376, Fax 0036/24/408173
Internet: http://www.apaj.hu

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0034 2002-07-10/09:51

100951 Jul 02

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel.: 01/585 20 12-13, Fax: 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS