VP-Gerstl: ÖVP Wien erfreut über rasche Reaktion nach Megastau-Wochenende

Zustandekommen der von der ÖVP Wien geforderten Krisensitzung ist Schritt in die richtige Richtung

Wien, 08.07.2002 - Erfreut über das rasche Zustandekommen des gestern von ihm geforderten Krisengipfels nach dem Megastau-Wochenende zeigt sich der Verkehrssprecher der ÖVP Wien, GR Mag. Wolfgang Gerstl. "Ein Runder Tisch ist nach den Vorkommnissen an diesem Wochenende sicher die beste Möglichkeit, um eine dermaßen gravierende Beeinträchtigung des Individualverkehrs künftig zu vermeiden", so Gerstl. ****

"Ich hoffe, dass die nun zu treffenden Maßnahmen Früchte tragen werden. Die Stau- bzw. Verkehrslage am kommenden Wochenende wird zeigen, ob die von SP-Verkehrsstadtrat Schicker einzuleitenden Maßnahme die richtigen waren. "so Gerstl abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0098 2002-07-08/12:35

081235 Jul 02

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43-40 FAX +43 (1) 515 43-49
MAIL presse@oevp-wien.at NET www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW/Schluss