Urlaubsobservation - Detektive auf den Spuren untreuer Partner(innen) am Urlaubsort

Wien (OTS) - Während die meisten Leute die heißen Sommertage dafür nutzen, sich vom Berufsstress zu erholen, kommen Detektive in dieser Zeit besonders ins Schwitzen. Urlaubszeit bedeutet Hochsaison im Gewerbe der Privatermittler, denn nicht selten erfolgt die Erholung verheirateter oder liierter Urlauber(innen) in fremden Betten.

Immer öfter kommt es vor, dass Partner aus beruflichen Gründen den Urlaub nicht gemeinsam verbringen können. Da keiner der Partner auf den sommerlichen Tapetenwechsel und ein paar Tage zum Ausspannen verzichten will, verbringen Paare zunehmend getrennt Urlaub.

Das Detektivunternehmen Mag. Bernhard Maier bietet seinen Klienten daher in den Sommermonaten "Urlaubsobservationen" an. Die Überwachung des Partners bzw. der Partnerin am Urlaubsort durch Detektive stellt klar, wie viel die Treuegelöbnisse wirklich wert sind, die vor Antritt der Reise abgegeben wurden.

Einige Fälle, in denen Berufsdetektiv Mag. Bernhard Maier erfolgreich tätig geworden ist, sowie weitere Informationen zum Angebot von Urlaubsobservationen sind auf der Homepage der Agentur (http://www.bm-investigations.at) nachzulesen.

"Hieb- und stichfeste Beweise, die gegebenenfalls auch bei Gericht vorgelegt werden können, sind nur auf dem objektiven Observationsweg in Erfahrung zu bringen", meint Berufsdetektiv Mag. Bernhard Maier. Immer wieder erhalte er Anfragen, ob er so genannte "Treuetests" durchführe, berichtet der Chef der Wiener Detektei. Dabei wird der zu beobachtenden Person ein "Lockvogel" präsentiert, der ganz unverblümt zum Seitensprung einlädt. Solche Aufträge lehnt Maier aus Prinzip ab. "Derartige Methoden sind mit den ethischen Standards unvoreingenommener Ermittlung unvereinbar und daher unseriös", so der Profiermittler.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0004 2002-07-08/08:05

080805 Jul 02

Berufsdetektiv Mag. Bernhard Maier
Tel.: 0676 / 554 75 23
office@bm-investigations.at
http://www.bm-investigations.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS