Bundespräsident Klestil besuchte Bergbauernhof in Treffen

Herzlicher Empfang durch Familie Berger - Agrarreferent LR Wurmitzer hob Besonderheit des Besuchs hervor - Klestil würdigt Leistungen der Bauern

Klagenfurt (LPD) - Im Zuge seines heutigen "Kärnten-Tages" besuchten Bundespräsident Thomas Klestil mit Gattin Margot und Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider mit Gattin Claudia den Bergbauernhof von Reinhild und Adolf Berger am Lötschenberg in der Gemeinde Treffen. Ebenfalls dabei war Kärntens Agrarreferent Landesrat Georg Wurmitzer, der den Bundespräsidenten herzlich begrüßte und seiner Freude über den besonderen Besuch auf diesem wunderschönen Kärntner Bauernhof Ausdruck verlieh.

Kärnten habe kleine bäuerliche Strukturen, die Bauern zeichnen sich durch eine besondere Bodenhaftung und großen Fleiss aus, führte Wurmitzer aus. Für die hohen Gäste gab es Hausmusik von den vier Kindern der Bauernfamilie Berger, Blumensträuße und Präsente. Tief beeindruckt zeigte sich der Bundespräsident einmal mehr von der Herzlichkeit der KärntnerInnen.

Der Bundespräsident sagte, dass er die Leistungen der Landwirtschaft hoch zu schätzen wisse. Die Bauern würden nicht nur für ordentliche Lebensmittel sorgen, sondern auch die Kulturlandschaft erhalten und pflegen, anerkannte das Staatsoberhaupt. Herzlich begrüßt wurden Bundespräsident und Landeshauptmann auch vom Bürgermeister der Gemeinde Treffen, Karl Wugganig. Grußworte gab es auch von Franz Unterguggenberger vom Landesverband Urlaub am Bauernhof.

Die Landwirte Reinhild und Adolf Berger, die heuer übrigens das 50-Jahr-Jubiläum ihres Bauernhofes begehen, führten die Gäste durch den bestens geführten Bergbauernbetrieb, der ganz wesentlich und erfolgreich auf "Urlaub am Bauernhof" setzt. Unter den Gästen waren auch Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Uwe Scheuch und Alessandro Foscari Widmann Rezzonico. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0207 2002-07-05/17:03

051703 Jul 02

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: (0463) 536-2852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL/LPD