Moskauer Verwaltungschef studiert Wiener Magistrat

Wien (OTS) - Zu einem zweitägigen Arbeitsbesuch kam diese Woche
der Verwaltungschef von Moskau W.A. Korobtschenko nach Wien, wo er mit seinem Wiener Amtskollegen Dr. Ernst Theimer zusammentraf. Im Mittelpunkt des Informationsprogramms über die Wiener Stadtverwaltung stand ein Workshop im Wiener Rathaus, das von den Themen Verwaltungsreform, E-Government und Dezentralisierung dominiert wurde.****

Korobtschenko führte außerdem Gespräche mit PID-Chef Fred Vavrousek, der über die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wien informierte, und mit Dr. Bernd Rießland, dem Direktor des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds. Weitere Programmpunkte des Moskauer Verwaltungschefs waren Besuche im Bürgerdienst und im Front Office des Magistratischen Bezirksamtes im 15. Bezirk sowie die Besichtigung von Stadtentwicklungsprojekten (Donau City, Gasometer, Museumsquartier).

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0172 2002-07-05/13:45

051345 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/75 151
ger@mds.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS