Swoboda erfreut über Bundestagsentscheidung zum Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses

Wien (SK) "Ich bin sehr erfreut darüber, dass sich der Bundestag unserer Empfehlung vollinhaltlich angeschlossen und sich um die Entscheidung nicht herumgedrückt hat", kommentierte heute der Vorsitzende der Expertenkommission "Historische Mitte Berlin", Hannes Swoboda, das im deutschen Parlament mit 384 Stimmen verabschiedete Plädoyer zum Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. Die Expertenkommission hatte bereits im April die Errichtung eines Neubaus auf dem Grundriss und mit der barocken Fassade des 1950 gesprengten Schlosses empfohlen.****

"Das wieder errichtete Gebäude soll eine spannende Kombination aus alt und neu darstellen", so Swoboda weiter. "Der nun anstehende Architekturwettbewerb wird zeigen, wie die barocke Fassade mit modernen Elementen an den anderen drei Seiten des Schlosses in Einklang gebracht werden kann." (Schluss) se/mp

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0138 2002-07-05/12:19

051219 Jul 02

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SK9