heimatwerbung mit schuster-werbung

Nach Einstieg von Raiffeisen stehen Zeichen auf Expansion im Plakatgeschäft

Wien (OTS) - Die heimatwerbung, die erst letzte Woche von der Raiffeisen Holding erworben wurde, übernimmt jetzt selbst 100 Prozent der Schuster-Werbung, eines der renommiertesten Privatunternehmen der heimischen Plakatbranche. Mit dieser Akquisition springt die heimatwerbung - vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung - im Ranking der Top Plakatunternehmen Österreichs klar auf Platz 2 vor. Österreichweit verfügt die Schuster-Werbung über ein hochqualitatives Plakatnetz von rund 3.200 Stellen, davon allein in der Bundeshauptstadt ca. 1.800. Über den Kaufpreis selbst wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir haben mit der Schuster-Werbung bzw. den Eigentümern Susanne und Liane Weinberger schon in der Vergangenheit sehr erfolgreich kooperiert, deshalb freut es mich ganz besonders, dass es uns nun gelungen ist, dieses Top Unternehmen zukünftig zu unserer Gruppe zu zählen", so heimatwerbung Geschäftsführer, Mag. Ferdinand Ploner. Die qualitative wie quantitative Stärkung des Plakatstellennetzes der heimatwerbung schlägt sich auch im Marktanteil deutlich nieder. "Durch die Übernahme sind wir in Wien nun die klare Nummer 2 und können mit fast 20 Prozent Marktanteil auch in Wien starke Kampagnen fahren. Darüber hinaus verfügt die Schuster-Werbung in den übrigen Bundesländern über eine Vielzahl interessanter Standorte, die das Gesamt-Netz unserer Gruppe an Schlagkraft aufwerten und den Kunden gegenüber echte Attraktivität bieten", gibt sich Ploner zufrieden über den Deal.

Das Unternehmen Schuster-Werbung bleibt, so Ploner weiter, "voll erhalten, wobei wir natürlich die Synergien zwischen beiden Unternehmen nützen wollen". Die Geschäftsführerin der Schuster-Werbung, Dr. Liane Weinberger, hierzu: "Wir, das Unternehmen und unsere Mitarbeiter, freuen uns auf eine noch erfolgreichere Zukunft gemeinsam mit der heimatwerbung".

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0073 2002-07-05/10:48

051048 Jul 02

Mag. Ferdinand Ploner,
Geschäftsführer der heimatwerbung austria Gesellschaft m.b.h.
ploner@wien.heimatwerbung.at
Mobil: 0664/22 52 294

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS