Museum auf Abruf zeigt "Blick auf Wien"

Wien, (OTS) Im Museum auf Abruf, Makartgasse 1, 1010 Wien, ist bis 12. Oktober die Ausstellung "Der Blick auf Wien" zu sehen. Die gestern, Donnerstag eröffnete Ausstellung zeigt, wie Wiener Künstler "ihre" Stadt sehen und eröffnet dem Besucher dabei die verschiedensten Perspektiven. Die Ausstellung ist jeweils Dienstag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Sie wird von einigen - ebenfalls frei zugänglichen - Veranstaltungen begleitet, bereits am Dienstag, 9. Juli, 19 Uhr ist Bernhard Gal mit seinem Konzert "relisten" -elektroakustische Kompositionen basierend auf Soundscape-Aufnahmen aus Las Vegas, New York, Taipeh und Wien zu hören.****

Die Ausstellung, wie immer aus dem Fundus der Ankäufe der Kulturabteilung der Stadt Wien zusammengestellt, setzt sich unter dem Motto "Topografie und Wahrnehmung" mit den künstlerischen Überlegungen zum Thema Stadt auseinander und kommt dabei zu vielfältigen Ergebnissen. Von den alten Gründerzeitvierteln bis zur Südosttangente, von Stadtplänen bis zu detaillierten urbanen Mikrokosmen zeichnet die Schau ein Bild Wiens in verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen, inhaltlichen Bedeutungen und atmosphärischen Stimmungen. Pläne, Verkehrswege, Straßenfronten, Industriebrachen zeigen Wien als urbane Landschaft vor allem außerhalb der gewohnten touristischen Motive. An die 40 Künstler sind in der Ausstellung vertreten, darunter Kurt Absolon, Ulrich Gansert, Kurt Moldovan, Arnulf Rainer, Franz Zadrazil und Herwig Zens, oder auch, mit bemerkenswerten Blicken auf die Stadt, Clemens Fürtler, Johannes Schmied oder Hans Stockbauer.

Veranstaltungsvorschau für den Herbst

o Dienstag, 1. Oktober, 19 Uhr: Ilse Aichinger und Wolf Haas"
lesen zum Thema "Wien. Orte des Verbrechens"
o Donnerstag, 3. Oktober, 19 Uhr: Das Soloorchester Karl Wilhelm Krbavac spielt aus seinem Werk "Der weite Horizont"

Allgemeine Informationen:

o Veranstaltungen der Kulturabteilung:
http://www.wien.gv.at/ma07/veranstaltung/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0064 2002-07-05/10:24

051024 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS