AK: "Oskar-Verleihung" für innovative Arbeitnehmerschutz-Produkte

Wien (AK) - Vor kurzem fand in Wien das "5. Internationale Film-
und Multimediafestival" statt. Im Rahmen diese Festivals vergibt eine internationale Jury auch wertvolle Auszeichnungen. Heuer wurden in der Kategorie CD-Rom und in der Kategorie Film jeweils Produkte mit dem 1. Preis ausgezeichnet, die gemeinsam von der Bundesarbeitskammer, der Wirtschaftskammer Österreich und der AUVA produziert wurden. Aus 170 Einreichungen in der Kategorie CD-Rom wurde die CD-Rom "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" zum besten Produkt gekürt. Aus 167 Einreichungen in der Kategorie Film wurde das Unterweisungvideo "Holz" mit dem begehrten "Oskar" ausgezeichnet.****

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
Seit dem Jahr 2000 sind alle österreichischen Betriebe zur Durchführung der Gefahrenermittlung und - bewertung und zur Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumenten verpflichtet. Ziel ist es alle Arbeitsplätze an aktuelle Sicherheitsstandards heranzuführen und Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen vermeiden zu helfen. Die CD-Rom erleichtert den Einstieg in das Thema und dient als wertvolles Werkzeug zur Bewusstseinsbildung und zur praktischen Umsetzung im Betrieb. Idee&Konzeption: Fritz Siedl&Michael Stöger, Regie&Gestaltung: Michael Stöger, Produktion: SL-Video Wien-München.

Die CD-Rom "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" konnte bereits in der Vergangenheit internationale Lorbeeren einfahren. Gemeinsam mit dem Unterweisungsvideo "Metall - Sicherheit in metallverarbeitenden Betrieben" erhielten sie im November 2001 in München eine Auszeichnung beim "Medienwettbewerb und Innovationspreis Deutschland-Schweiz-Österreich".

Holz - Sicherheit in holzverarbeitenden Betrieben
Was in der Natur anscheinend so selbstverständlich wächst, ist nicht nur traditionsreiches Material, sondern auch ein zukunftssicherer Bau- und Werkstoff höchster Güte. So ausgereift die Bearbeitungsmethoden von Holz auch heute sein mögen - modernes und kostenbewusstes Arbeiten darf sich nicht nur auf Effizienz, sondern muss sich auch auf Sicherheitsfragen beziehen. Vorsorge hilft Unfälle vermeiden. An einfachen Beispielen zeigt dieser Film, welche Gefahren bei der Arbeit mit Holz drohen und welche Schutzmaßnahmen notwendig sind. Kamera: Gerhard Hierzer, Drehbuch und Regie: Michael Stöger, Produktion: SL-Video Wien-München.

Näheres zu den Produkten mit Bestellmöglichkeit unter: www.svp.at

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0049 2002-07-05/10:09

051009 Jul 02

Thomas Angerer
AK Wien Presse
Tel.: (++43-1) 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.or.at
http://www.akwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001