Österreichischer Journalisten Club schreibt 29. "Dr. Karl Renner Publizistik Preis 2002" aus

Wien (OTS) - Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) hat heute Dienstag, 2. Juli 2002, den "Dr. Karl Renner Publizistik Preis 2002" ausgeschrieben. Der Preis ist mit 7.000 Euro dotiert und wird im Dezember des heurigen Jahres in Tirol überreicht werden. Der Preis wird alle zwei Jahre an österreichische Journalisten (österreichische Staatsbürger) oder an in Österreich tätige Redaktionen vergeben. Die Vergabe erfolgt für hervorragende Leistungen im Bereich der Publizistik in der jeweils abgelaufenen Periode oder für langjährige, hervorragende Tätigkeit. Vorschläge für Preisträger können alle Mitglieder des Österreichischen Journalisten Clubs sowie die Redaktionen aller Print- und Funkmedien in Österreich einreichen. Ende der Einreichfrist ist der 15. September 2002, 24.00 Uhr. Die Anträge sind zu richten an den Österreichischen Journalisten Club, Kennwort "Renner-Preis 2002", A-1150 Wien, Gablenzgasse 7/Penthouse.

Mitglieder der Jury sind (angefragt):
Vorsitzender (ohne Stimmrecht): Fred Turnheim,
Dimitris Dimitrakoudis, Andreas Feiertag, Eduard Grossmaier, Dr. Hakan Gürses, Dr. Peter Huemer, Brigitta Kirch, Dr. Fritz Knöbl, Michael Kress, CR Wolfgang Mayr, Andreas Novak, Doris Piringer, Mag. Johanna Ruzicka, Jens Tschebull, Dr. Erich Witzmann und Ing. Alfred Worm

Dem Dr. Karl Renner Publizistikpreis Kuratorium des ÖJC gehören folgende Firmen und Institutionen an: Austria Tabak AG & Co KG; Austrian Airlines; Badener Presse Club; Bank Austria AG; Bundesarbeitskammer; Bundesministerium für Inneres; Casinos Austria AG; Flughafen Wien AG; Gewerkschaft Kunst, Medien, Sport, Freie Berufe; Interunfall AG; Kapsch AG; Microsoft GmbH; Pfizer Corporation Austria GmbH; Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG; Siemens AG Österreich; Technisches Museum Wien samt Österreichischer Mediathek; Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG; Wirtschaftskammer Österreich; UNIQA

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Wiener Rufnummer 982 85 55 oder unter 0664-209 39 10.
Die Jury entscheidet am 14. Oktober 2002.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0115 2002-07-03/11:27

031127 Jul 02

Österreichischer Journalisten Club
Margarete Turnheim
Gablenzgasse 7/Penthouse
1150 Wien
Tel.: 01/982 85 55
Fax: 01/982 85 55 50
office@oejc.at
WEB: http://www.oejc.at
WAP : http://wap.oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS