Wald4tler Hoftheater hat das ganze Jahr Saison

Zum Neustart ein Fördervertrag bis 2006

St.Pölten (NLK) - Mit einem Betrag von jährlich 327.000 Euro wird das Land in den nächsten fünf Jahren das Wald4tler Hoftheater fördern und dieses damit in die Lage versetzen, einen Ganzjahresbetrieb mit mindestens 120 und höchstens 150 Spieltagen zu führen. Ein diesbezüglicher Fördervertrag wurde von der NÖ Landesregierung kürzlich genehmigt.

Das Wald4tler Hoftheater wurde vor 15 Jahren gegründet und entwickelte ein regional und überregional beachtliches Kulturangebot. Nach einem Umbau im letzten Jahr, währenddessen der Veranstaltungsbetrieb ruhte, wurde an einem Konzept für die Ausweitung zum Ganzjahresbetrieb gearbeitet. Der Umbau betraf die Bühnentechnik ebenso wie die Gestaltung des Foyers, die Sicherheitseinrichtungen und die Bestuhlung, aber auch ein neues Abonnentensystem wurde entwickelt. Der Schwerpunkt des Betriebes, wie auch im Fördervertrag festgehalten, liegt weiterhin im Bereich der Darstellenden Kunst. Der bereits vorliegende Spielplan für die Jahre 2002 und 2003 enthält neun Theaterproduktionen und eine bunte Palette an Gastspielen. Seit 7. Juni läuft "norway today" von Igor Bauersima, seit 25. Juni "Pension Schöller" von C. Laufs & W. Jacoby.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0085 2002-07-03/10:57

031057 Jul 02

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK