Domany: Mit 7. Bundessparte wird Kernstück der Kammerreform umgesetzt

Neue Sparte "Information und Consulting" ist interessenpolitische Heimat für 65.000 Unternehmungen

Wien (PWK484) "Die Errichtung der neuen Sparte Information und Consulting mit ersten Juli stellt ein Kernstück der Kammerreform dar. Damit setzten wir konsequent die Neuausrichtung der Organisationsstruktur um", betonte heute, Montag, Wirtschaftskammer-Generalsekretär Christian Domany. Mit der Gründung der Sparte Information und Consulting sei eine moderne und professionelle interessenpolitische Heimat für 65.000 aktiv tätige Unternehmungen geschaffen worden. Strukturell setzt sich die neue Sparte aus den Sektoren Informations- und Kommunikationswirtschaft, Infrastruktur sowie Consulting zusammen.

Die neue Sparte sei aber auch ein starkes Signal an innovative Dienstleister und beweise, dass sich die gesamte WKO-Organisation
im laufenden Reformprozess erfolgreich an die wirtschaftlichen Entwicklungen und die Veränderungen der Marktgegebenheiten anpasse. "Wir erwarten uns von der neuen Bundessparte ein starkes Auftreten als Interessenvertretung und insbesondere als EU-Lobbyist", so Domany. In einem ersten Schritt wird die neue Sparte Information und Consulting ein professionelles Strategiekonzept samt Marketingplan entwickeln, um die zukünftigen strategischen und interessenspoltischen Schwerpunkte festzulegen.

Die neue Spartenordnung und damit die Gründung der Sparte "Information und Consulting" war bereits am 16.01.2002 durch das Erweiterte Präsidium der Wirtschaftskammer in seiner Funktion als Lenkungs- und Steuerungsorgan der Gesamtorganisation beschlossen worden. Formal treten diese Änderungen und damit die neue Sparte Information und Consulting am 1. Juli 2002 in Kraft.

"Wir wollen mit dieser siebenten Sparte ein starkes interessenpolitisches Signal an die Informations-, Kommunikations-und Consultingwirtschaft aussenden. Innovation und flexible Organisationsformen sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren zur Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft", schloss Domany. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Ulrike Sporer
Tel.: 01/50105/4161

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK