Fernwärme Wien: Tolles Service beim "wienXtra-Ferienspiel 2002"

"Wer wird Superdetektiv? oder "Ein neuer Fall mit Dr. Hot" Idee und Konzept vonThomas Brezina

Wien (OTS) - Das Sommerferienspiel startete nun in Wien und bei
der Fernwärme Wien liefen gleich in den ersten Tagen die Telefone heiß. Sehr viele Eltern, aber auch Hortgruppen, meldeten ihre Kinder für das interessante neue Spiel von Thomas Brezina an.

Auch in diesem Jahr führt der Gauner Dr. Hot Übles im Schilde. Kinder müssen die Stadt mit ihrem Grips retten. Sie fahren mit einer Krimibim rund um den Ring und lernen so einiges über die Wiener Linien, trennen aktiv Müll und erfahren Interessantes über die Müllentsorgung,

Ein ganz besonderes Service bietet den Fernwärme Wien den kleinen Detektiven und ihren Eltern: Sie können sich Fotos von der Teilnahme der Kinder beim Spiel gratis aus dem Internet downloaden. Einfach http://www.stadtheizung.at anklicken und die entsprechenden Bilder anschauen oder ausdrucken.

Wer wird Superdetektiv? Im Juli und August 2002, Montag und Mittwoch zwischen 8.30 Uhr und 15.00 Uhr. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, unter 313 26 - 135.

Rückfragen & Kontakt:

Fernwärme Wien / Pressestelle
Elisabeth Strobl
Telefon 313 26/2034

Martin Gerstorfer / Spieleleitung
Telefon: 313 26/2035

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/WSP/OTS