Ö1-Sommerreihe ab 6.7.: Michael Köhlmeiers "Roman von Montag bis Freitag"

Wien (OTS) - Der "Roman von Montag bis Freitag" von und mit
Michael Köhlmeier startet am 6. Juli als Sommerreihe. Neun Folgen lang - immer samstags ab 13.00 Uhr auf Österreich 1 - stehen jeweils vier Short Stories auf dem Programm, deren Handlungsfaden das Alltagsleben ist.****

Der Schriftsteller Michael Köhlmeier hat für die Ö1-Reihe "Moment - Leben heute" Short Stories geschrieben, in denen das Wochentagsleben zum Handlungsfaden eines Romans wurde, der sich von Woche zu Woche entwickelte. Die fünfminütigen Kurzgeschichten -gelesen vom Autor - wurden seit Oktober vergangenen Jahres einmal pro Woche in "Moment - Leben heute" ausgestrahlt. Der vollständige "Roman von Montag bis Freitag" ist ab Samstag, den 6. Juli als Ö1-Sommerreihe zu hören. Das musikalische Rahmenprogramm der neun Folgen erstreckt sich von Otto Lechner über Johann Sebastian Bachs Cellosuiten bis zu Liedern von Köhlmeiers CD "42 Songs", präsentiert wird die Ö1-Reihe von Rainer Rosenberg.

Montag bis Freitag, das ist die Zeit des Alltags. Des ganz gewöhnlichen Lebens in Hohenems und anderswo. Dort wo Michael Köhlmeier lebt, Menschen trifft, Dingen begegnet, Erfahrungen macht. "Unter dem Bahnhof" hätte die Serie wohl auch heißen können, denn dort steht das Köhlmeiersche Haus, in dem er seit seiner Kindheit wohnt. Dort begegnet er den Menschen, die in den Short Stories unter dem Titel "Roman von Montag bis Freitag" vorkommen. Und so trifft man in Geschichten wie "Nacht im Hotel", "An der Kasse", "Die geeignete Würde" oder "Von alten Fotografien" manch traurigen Sieger wie auch lucky loser ...(ih)

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA