Halbzeit im Jahr der Berge ... und wo bleibt Tirol?

Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Halbzeit im Jahr der Berge ... und wo bleibt Tirol?

Datum: Dienstag, 2. Juli 2002
Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Hotel Sailer, Adamgasse 8, 6020 Innsbruck

Das Jahr der Berge geht in die zweite Halbzeit. Aus der Sicht des Umweltschutzes stellt das Land Tirol nach wie vor eines der größten Hoffnungsgebiete, gleichzeitig aber auch einen der "hot spots" in Sachen Naturzerstörung dar. Der WWF zieht eine Halbjahresbilanz und informiert über den Lebensraum Alpen und seine Gefährdungen. Im Jahr der Berge gibt es noch viel zu tun - politische Entscheidungen sind gefragt!

Am Podium:
DI Gerald Steindlegger, Leiter der WWF-Alpenkampagne
DI Andreas Baumüller, WWF Tirol

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Grof
WWF Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0676/83488-249
Fax: +43 512 573534 30

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWF/WWF/OTS