Friewald: 36,43 Millionen Euro zur Errichtung der Landes-Feuerwehrschule

Tulln auch künftig Standort der Ausbildung unserer Feuerwehren

St. Pölten (NÖI) - Mit dem Grundsatzbeschluss zur Neuerrichtung der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Verbindung mit einem Sicherheitszentrum in Tulln hat der Landtag in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einen Meilenstein zur Verbesserung der Ausbildung unserer Freiwilligen Helfer in Niederösterreich gesetzt. Mit einem Investitionsvolumen von rund 36,43 Millionen Euro entsteht in verkehrstechnisch günstiger Lage eine Ausbildungsstätte, die den modernen Erfordernissen der Ausbildung unserer Feuerwehren gerecht wird. Daneben werden an neuen Standort auch der NÖ Landesfeuerwehrverband, die Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz, die NÖ Brandverhütungsstelle, der NÖ Zivilschutzverband unter einem Dach ihre Arbeit zur Sicherheit unserer Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern verrichten, freut sich LAbg. Rudolf Friewald.****

Die Aufgaben der Feuerwehren haben sich seit der Gründung der bestehenden Schule stark verändert. Der derzeitige Standort bietet nicht mehr dem Stand der Technik entsprechende Ausbildungseinrichtungen und notwendige Erweiterungsmöglichkeiten. Zusätzlich fehlt eine Infrastruktur im Bereich der Unterbringung und Versorgung. Der Neubau der Anfang 2004 begonnen werden soll und Anfang 2006 fertiggestellt wird, trägt daher dann den neuen zusätzlichen Aufgaben im Katastrophenschutz, einer besseren Qualität und Quantität der Schulungsteilnehmer voll Rechnung, so Friewald.

Die Arbeit unserer Freiwilligen ist für die Gesellschaft nicht hoch genug einzuschätzen. Um vor den Gefahren, die sich die freiwilligen Retter immer wieder aussetzten ausreichend zu schützen, ist es für die öffentliche Hand selbstverständlich, die größtmögliche Unterstützung zu liefern. Mit der Errichtung der neuen Feuerwehrschule wird eine Investition unterstützt, die allen Feuerwehrleuten und der Bevölkerung des Landes zugute kommt, betont Friewald.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI