"profil": Neue Irak-Initiative der FPÖ

Diesmal soll auch Staatsekretär Waneck nach Bagdad fliegen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, bereitet die von der FPÖ dominierte Österreichisch-irakische Gesellschaft (ÖIG) einen neuen Transport von Gütern in den Irak vor.

Dieser soll am 22. und 23. Juli stattfinden. Die Kosten für den Flug betragen laut Voranschlag der AUA 30.000 Euro, jene der Hilfsgüter sind darin noch nicht enthalten.

Wie "profil" berichtet soll diesmal auch Staatssekretär Reinhart Waneck an der Reise teilnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS