INODE siegreich im Überlebenskampf der New Economy

Positives Wirtschaften seit dem ersten Tag

Wien (OTS) - Der harte Überlebenskampf der New Economy forderte in letzter Zeit immer wieder neue Opfer. Das Ausscheiden einiger österreichischen ISP kann mannigfaltige Ursachen haben, oftmals jedoch beruht das Scheitern auf einer falschen Investitionspolitik. In diesen turbulenten Zeiten kann INODE Sicherheit und Zuverlässigkeit garantieren, denn durch geschickte und stabile Investitionspolitik schrieb und schreibt INODE stets schwarze Zahlen.

INODE Telekommunikationsdienstleistungs GmbH ist seit 1996 auf dem österreichischen Internetmarkt tätig und betreut mittlerweile mit über 70 Mitarbeitern mehr als 16.000 Kunden. Im Jahre 2001 wurden stolze Euro 5,2 Millionen Umsatz bei einem EBIDTA von Euro 1,1 Millionen erwirtschaftet. Der Gewinn nach Steuern betrug in etwa die Hälfte. "Insbesondere das EBITDA-Ergebnis sowie der ebenfalls deutlich positive operative Cash-Flow unterstreichen nachdrücklich, wie hervorragend das operative Geschäft läuft." betont der Wiener Geschäftsführer Peter Augustin.

INODE wirtschaftet als einer von wenigen Internet-Providern in Österreich vom ersten Tag an positiv und erwartet eine Verdoppelung des Umsatzes in diesem Jahr. Hauptziel des ISP sind Investitionen in eigene Infrastruktur (Entbündelung), um langfristig eine Unabhängigkeit zu erreichen.

Stabilität und ein sukzessives Wachstum zeichnen das seit 1996 erfolgreich am österreichischen Markt agierende Telekommunikationsunternehmen INODE aus. Inzwischen vertrauen über 16.000 Kunden, größtenteils Businessunternehmen, auf die Dienste des rein österreichischen Internet Service Providers. Neben dem eigenen entbündelten Produkt xDSL, werden ADSL, Standleitungen, Serverhousing, Webhosting und Telefonie zu fairen Preisen bei hoher Qualität angeboten.

INODE war nie auf Fremdkapital angewiesen und plant auch künftig selbständig zu bleiben. Das Telekommunikationsunternehmen INODE verwahrt sich ebenso gegen ruinöses Preisdumping, damit höchste Stabilität für die Kunden erzielt wird. Nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht läuft die heimische Hightechschmiede auf Hochtouren.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Klauss
Public Relations
Handelskai 94-96/43, 1200 Wien
Tel. 059999/2302
Fax 059999/6302
c.klauss@inode.at
http://www.inode.at

I

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS