SCHWEITZER: "Es gibt noch keinen Vertrag für Gaugg"

NEWS-Bericht zu Gaugg-Bestellung in PVA frei erfunden

Wien, 2002-06-26 (fpd) - Zur Vorausmeldung zur morgigen Ausgabe von NEWS stellte FPÖ-Generalsekretär Mag. Karl Schweitzer heute folgendes fest: "Sämtliche von NEWS angeführten Behauptungen sind von A bis Z frei erfunden. Damit wird NEWS einmal mehr seinem traurigen Ruf gerecht, nicht dem journalistischen Wahrheitsgebot nachzukommen." Vielmehr sei das von NEWS servierte frühsommerliche Gebräu aus Unwahrheiten und falschen Behauptungen ungenießbar. "Gaugg hat noch keinen Vertrag, sondern dieser wird erst am 8. Juli 2002 im Überleitungsausschuß beschlossen."*****

Da es bis dato keinen Vertrag gebe, seien alle Gerüchte um 9.600 Euro Monatsgehalt völlig aus der Luft gegriffen. Zum Thema Sondervertrag hielt Schweitzer fest, daß eine solche Regelung für Personen, die aus dem externen Bereich kommen, durchaus üblich wäre. Diese Pseudoskandalisierung durch NEWS sei auch in diesem Punkt völlig daneben gegangen.

Ebenso sei es absolut nicht den Tatsachen entsprechend, daß Generaldirektor Wetscherek persönlich von Minister Haupt in sein Büro "zitiert" worden sei. Auch dieser Vorwurf sei lächerlich und unzutreffend. "Es ist sogar die ausdrückliche Pflicht des Ministers als Aufsichtsorgan, sich regelmäßig mit Vertretern der Sozialversicherung zu treffen und sich gegenseitig auszutauschen", so Schweitzer weiters. Zur angeblichen Desavouierung von Vizekanzlerin Riess-Passer durch Haupt berichtigte Schweitzer, daß Haupt lediglich das Gutachten des Rechtswissenschafters Univ. Prof. Dr. Heinz Mayer zitiert habe.

Insgesamt gesehen habe NEWS zum X-ten Male (tatsächliche Anzahl nicht mehr eruierbar) die Öffentlichkeit mit völlig falschen "news" versorgt. Es handle sich wirklich um ein trauriges Kapitel des österreichischen Journalismus, so Schweitzer abschließend. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5814

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC