Bewerbungsdossier EURO 2008 an Vizebürgermeisterin Laska

Sportstadt Wien unterstützt Bewerbung für die Fußball EM 2008

Wien, (OTS) Die Wiener Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska erhielt am Mittwoch das Bewerbungsdossier von ÖFB Präsidenten Friedrich Stickler und dem Präsidenten des Wiener Fußballverbandes, Kurt Ehrenberger, überreicht. Ist die gemeinsame Kandidatur von Österreich und der Schweiz erfolgreich, findet das Finale der Fußball EM am 29. Juni 2008 in Wien statt.

In diesem Zusammenhang betonte Vizebürgermeisterin Laska die große Bedeutung für die Sportstadt Wien: "Wien hätte dann eine ganz besondere Rolle und wäre der zentrale Punkt der Fußballwelt!". In diesem Falle würde die Bundeshauptstadt als Endspielort auch von der UEFA zum Hauptquartier bestimmt werden. Ein weiterer ganz wichtiger Punkt: auch das Medienzentrum wäre dann in Wien. Die Spiele der EURO 2008 werden in mehr als 200 Länder mit ca. 10 Mrd. Zusehern übertragen.

Für Laska ist aber neben dem sportlichen Highlight auch der Wirtschaftsfaktor von großer Bedeutung: "Wien ist nicht nur Sportstadt, es wird als Urlaubsziel immer beliebter und bietet so viele andere Möglichkeiten, eine wunderschöne Zeit zu verbringen". Das zeigte auch das positive Echo der JournalistInnen und Aktiven bei der Leichtathletik Hallen EM in diesem Jahr, der letzten internationalen Großveranstaltung in Wien. "Die Kandidatur zur EURO 2008 ist eine tolle Geschichte und wird von der Stadt Wien unterstützt", so die Vizebürgermeisterin abschließend. (Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
wag@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK