Informationsgespräch "Forum Stadtentwicklung Mödling"

Wien (OTS) - Das FORUM STADTENTWICKLUNG Mödling lädt
am Donnerstag, den 27. 6. 2002 um 11.30 Uhr zu einem Informationsgespräch ins Café Posthof in Mödling Schrannenplatz (vis a vis vom Rathaus).

Um 12.00 Uhr übergibt das FORUM STADTENTWICKLUNG Mödling
im Stadtamt (zwei Gehminuten vom Café Posthof)
einen von 2.100 Mödlingerinnen und Mödlingern unterschriebenen Initiativantrag zur Abhaltung einer Volksbefragung über die Neugestaltung der Fußgängerzone.

THEMEN des INFORMATIONSGESPRÄCHS:

KRITIK an der PLANUNGSVERGABE: Die politisch Verantwortlichen der Stadt haben die Neuplanung der Fußgängerzone ohne Ausschreibung und ohne Einholen auch nur eines Vergleichsangebotes an das Büro des Tiroler Straßenbauers Hugo Knoll vergeben.

KRITIK am UMGANG mit BÜRGERPROTESTEN:
Seit der ersten Planpräsentation haben sich die Bürger massiv gegen das Projekt ausgesprochen.
Mündliche Proteste: Anlässlich einer ersten Planpräsentation in der Bühne Meier, anlässlich einer Präsentation im Stadtamt und anlässlich einer Diskussion über ein Mödlinger Verkehrskonzept.
Schriftliche Prosteste: Anlässlich der Präsentation im Gemeindeamt, 1.500 Protestunterschriften im letzten Jahr, Briefe an die politisch Verantwortlichen.

REAKTIONEN: Keine

INITIATIVANTRAG: Den Initiativantrag zur Abhaltung einer Volksbefragung über die Neugestaltung der Fußgängerzone haben 2.100 Bürger unterzeichnet, das sind 12 % der Wahlberechtigten oder ein Viertel derer, die üblicherweise von ihrem Wahlrecht gebrauch machen.

FORDERUNGEN des FORUM STADTENTWICKLUNG

1) Sofortiger Stopp aller Maßnahmen, die auf Verwirklichung des von der Stadtregierung favorisierten Gestaltungsprojektes abzielen.

2)Unterstützung eines demokratischen Meinungsfindungsprozesses, wie ihn eine Volksbefragung darstellt, durch die Stadtregierung.

3) Unverzügliche Herstellung annehmbarer Zustände für Anrainer, Geschäftsleute und alle Benützer der Fußgängerzone.

Das FORUM STADTENTWICKLUNG freut sich auf Ihre Kommen, über Ihr Interesse und steht Ihnen jederzeit für Auskünfte telefonisch zur Verfügung.

06991-2398144 Katrin Egerer,
0664-301 90 42 Henriette Horny,
02236 -27 500 Gerhard Schulz

PS: Das FORUM STADTENTWICKLUNG ist ein überparteiliches

Personenkommitee.

Rückfragen & Kontakt:

Forum Stadtentwickung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS