Verkehrsmaßnahmen (3)

Gasgebrechen auf dem Mariahilfer Gürtel

Wien, (OTS) Im 15. Bezirk ist auf dem Mariahilfer Gürtel bei Nummer 5 (vor der Sechshauser Straße) ein Gebrechen an der Zuleitung zu einem Hauptrohr der WIENGAS mit 40 Zentimeter Durchmesser aufgetreten. Die ganz rechte Fahrspur auf dem Gürtel muss in diesem Bereich gesperrt werden. Die WIENGAS geht davon aus, die Arbeiten in der kommenden nacht abschließen zu können.

Allgemeine Informationen:
o Wiengas: http://www.wiengas.at/
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK