Schwechat: Knotzer übergibt 44 Wohnungen

Auch in Hennersdorf 12 Wohnungen

St.Pölten (NLK) - In der Stadtgemeinde Schwechat (Bezirk Wien-Umgebung) übergeben Landesrat Fritz Knotzer und der Zweite Präsident des NÖ Landtages, Emil Schabl, morgen, Mittwoch, 26. Juni, insgesamt 44 Wohnungen in zwei Blöcken in der Mannswörther-straße 6-8. Das Land fördert durch einen Zuschuss von 105.780 Euro und Direktdarlehen. Die Baukosten betragen 4.279.000 Euro.

Um 16 Uhr übergeben Knotzer und Schabl in der Gemeinde Hennersdorf (Bezirk Mödling) 12 Wohnungen, die von der Siedlungsgenossenschaft Wiener Neudorf errichtet wurden, an die Mieter. Das Land stellte sich mit einem Zuschuss von 20.712 Euro und einem Direktdarlehen von 414.235 Euro ein. Die Baukosten betrugen 1,18 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK