AVISO: ÖBB auf dem Weg zur sichersten Bahn Europas

Pressegespräch anlässlich der neuesten Statistik des BMI

ÖBB (Wien) - Die ÖBB zählen heute schon zu den sichersten Bahnen in Europa. Dem absoluten Spitzenplatz sind die ÖBB nun einen Schritt näher: die jüngste Statistik des Bundesministeriums für Inneres weist einen weiteren, deutlichen Rückgang der Diebstähle im Bereich der Bahnhöfe, Bahnsteige und Züge der ÖBB aus.

Was ÖBB und Kriminalpolizeilicher Beratungsdienst (KBD) unternehmen, um Österreichs Bahn zur Nummer 1 in Sachen Sicherheit zu machen, erfahren Sie in einem Pressegespräch kommenden Donnerstag.

- Gerhard Schiffauer
Leiter ÖBB "Öffentliche Sicherheit"

- Dr. Peter Jedelsky
Leiter Kriminalpolizeilicher Beratungsdienst

Zeit: Donnerstag, 27. Juni 2002, 11.00 Uhr

Ort: Wien Westbahnhof
Bahnhofsrestaurant "è-station", Saal "Sissi", Europaplatz 1, 1150 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gary Pippan
Tel: 01 / 93000-33596
Fax: 01 / 93000-25009
e-mail: gary.pippan@kom.oebb.at

ÖBB Kommunikation Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB