Das Österreich-Wetter vom 22.6.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Ein Hoch über dem westlichen Mittelmeer verstärkt sich und wird somit für Österreich wetterbestimend. Nach Auflösung von Restwolken, die sich vor allem im Norden bemerkbar machen, überwiegt im ganzen Land der Sonnenschein. Auch stärkere Quellwolken, die vor allem über den Berggipfeln beobachtet werden, können den sonnigen Eindruck kaum trüben. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Werte zwischen 25 und 30 Grad.

Vorschau: Am Sonntag hält das sonnige Wetter an und die Temperaturen erreichen Werte um 30 Grad. Allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag vor allem im Westen deutlich an. Am Montag bilden sich verbreitet Gewitter. Sie bringen vermutlich eine stärkere Abkühlung und ein wechselhaftes Wetter. Am Mittwoch gibt es eine kurze Wetterbesserung, bevor am Donnerstag wieder Regenschauer zu erwarten sind.

Wien: SA: Vormittags Wolkenfelder, nachmittags meist sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO: nochmals sonnig und warm, Quellwolken am Nachmittag bleiben noch harmlos.

Burgenland: SA: Vormittags Wolkenfelder, nachmittags meist sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO: nochmals sonnig und warm, Quellwolken am Nachmittag bleiben noch harmlos.

Steiermark: SA: Ueberwiegend sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO:
nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Kärnten: SA: Ueberwiegend sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO:
nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Tirol: SA: Ueberwiegend sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO: nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Vorarlberg: SA: Ueberwiegend sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO:
nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Salzburg: SA: Ueberwiegend sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO:
nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Oberösterreich: SA: Vormittags Wolkenfelder, nachmittags meist sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO: nochmals sonnig und warm, allerdings steigt die Gewittergefahr am Nachmittag an.

Niederösterreich: SA: Vormittags Wolkenfelder, nachmittags meist sonnig und warm, 25 bis 30 Grad, SO: nochmals sonnig und warm, Quellwolken am Nachmittag bleiben noch harmlos.

Rückfragehinweis: Aktuelles bei METEO-data:

Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Ein Service von APA/OTS und METEO-data

METEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET