EINLADUNG zum OeKB-Pressegespräch

Wien (OTS) - Ab Ostern 2003 bekommen österreichische Wertpapiere neue Nummern: Die zwölfstellige, alphanume-rische ISIN ersetzt die bisherigen Wertpapierkennnummern als primäres Identifikationsmerkmal. Was bedeutet dies für Wertpapierbesitzer, Banken und andere Finanzdienstleister, Medien, Datenprovider und Softwareentwickler? Darüber wollen wir Sie rechtzeitig informieren.

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlichst zu einem Pressegespräch ein:

"Was bringt die ISIN?"
Donnerstag, 27. Juni 2002, 10:00 Uhr
Oesterreichische Kontrollbank AG, Am Hof 4, 2. Stock

Experten der OeKB, der deutschen WM Datenservice und der Austria Presse Agentur erläutern, was hinter dieser im internationalen Zusammenhang notwendigen Änderung steckt und was alle, die in Österreich mit Wertpapieren zu tun haben, schon jetzt darüber wissen sollten.

Rückfragen & Kontakt:

OeKB Öffentlichkeitsarbeit
Peter Gumpinger, Teresa Holocher-Ertl,
Tel: 01/531 27-859, oeffentlichkeitsarbeit@oekb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKB/OKB