Öffentliche Debatte über Lohnnebenkostensenkung nicht zielführend!

WKÖ-Vizepräsident Krenn: "Lohnnebenkostensenkung für die AUVA sehr wohl leistbar!"

Wien, 21-06-02 (OTS) Dass sich gerade der Obmann der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Helmut Klomfar gegen eine Senkung der Lohnnebenkosten von 0,2 Prozent ausspricht, stößt auch in den Reihen des RFW (Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender) auf Unverständnis. "Eine Senkung in diesem Ausmaß kann sich die AUVA sehr wohl leisten", so FP-Vizepräsident der Österreichischen Wirtschaftskammer, und RFW-Bundesobmanstellvertreter Matthias Krenn. "Es kann doch nicht sein, dass brav in die Kassen eingezahlt wird, diese das Geld horten um dann sofort, bei einer geringfügigen Senkung gleich von Leistungseinsparungen zu sprechen", kritisiert Krenn.****

Anstatt von einem Defizit in Millionenhöhe zu sprechen, wäre es dringend an der Zeit, dass die AUVA intern bei der Kostenrechnung und durch Verwaltungseinsparungen alle Möglichkeiten nutzt.

Bedenken äusserte der WKÖ-Vize aber auch gegenüber den Stellungnahmen zur Steuerreform bzw. Lohnnebenkostensenkung aus den Reihen des Koalitionspartners: "Bedenklich ist, dass sich in den letzten Tagen und Wochen Funktionäre, Abgeordnete und Mandatare der ÖVP, zunehmend und in immer kürzer werdenden Abständen kritisch zum Thema Steuerreform und Lohnnebenkostensenkung zu Wort melden, wie beispielsweise Finanzstaatssekretär und designierter VP-Wien Chef Alfred Finz, ÖAAB-Bundesobmann Werner Fasslabend und der steirische VP-Landesrat und AAB-Landeschef Hermann Schützenhöfer."

"Eine dringend notwendige Steuerreform wird nur schwer umsetzbar sein, wenn diese im Vorfeld vom Koalitionspartner und dessen Vertretern in zunehmender Regelmäßigkeit zerredet wird", so Matthias Krenn. Die heimischen Unternehmer müssen entlastet, und der Österreichische Standort wieder um ein Stück attraktiver gemacht werden, beteuerte WKÖ-Vize Krenn abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gracia Geisler
Tel.: 0664 / 548 71 89
office@rfw.or.at
http://www.rfw.or.at

RFW - Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW/RFW