Veranstaltungsprogramm des Republikanischen Clubs Juni 2002

Wien (OTS) - Veranstaltungsprogramm des Republikanischen Clubs
Juni 2002
Republikanischer Club - Neues Österreich,
Eingang Cafe Hebenstreit, Rockhgasse 1, 1010, www.repclub.at

Dienstag, 25. Juni 2002 19 Uhr im RC

Zur Lage der Justizpolitik in Österreich

WAS PASSIERT MIT DEM JUGENDGERICHTSHOF?

Diskussion mit dem Präsidenten des Wiener Jugendgerichtshofes Dr. Udo JESIONEK, Elisabeth PASCHINGER (Plattform für den Jugendgerichtshof) und Univ. Prof. Dr. Frank HÖPFEL (Inst. für Strafrecht und Kriminologie der Uni Wien)

Donnerstag, 27. Juni 2002, 19 Uhr im RC

WER ÜBER HITLER NICHT REDEN WILL, SOLL ZU DEN BENES DEKRETEN SCHWEIGEN!

Auch Tschechien bleibt die Auseinandersetzung mit schwarzen Flecken seiner Geschichte nicht erspart. Gegen die Instrumentalisierung von Geschichte. Diskussion mit: Vlastimil CERMARK, Jiri GRUSA (Botschafter der Republik Tschechien), Arnold SUPPAN (Univ. Prof. für Osteuropäische Geschichte, Uni Wien), Moderation: Peter KREISKY

Rückfragen & Kontakt:

Republikanischer Club - Neues Österreich
http://www.repclub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS