oekostrom(R) vom Stift Admont

oekostrom AG und E-Werk Admont kooperieren im Stromvertrieb

Wien (OTS) - Die oekostrom AG und das Benediktinerstift Admont arbeiten im grünen Strommarkt zusammen. Ab sofort bezieht Österreichs erster Ökostrom-Anbieter Strom aus dem Biomasse-Kraftwerk des Stiftes, um die wachsende Nachfrage nach oekostrom(R) zu decken. Gleichzeitig bietet das E-Werk des Stiftes Admont Verbrauchern in seiner Region den Umstieg auf oekostrom(R) an und verstärkt somit das Vertriebsnetz der oekostrom AG.

Das Benediktinerstift im weststeirischen Admont betreibt ein Biomasse-Kraftwerke mit Rinden und Sägerei-Abfällen aus der stiftseigenen Holzindustrie und erzeugt dort bis zu 3 Mio kWh ökologischen Strom pro Jahr.

Diese Energie nimmt nun die oekostrom AG ab und vertreibt sie österreich weit gemeinsam mit Strom aus Wind, Biogas, Kleinwasserkraft und Sonnenenergie. Derzeit beliefert die oekostrom AG Endkunden und Großabnehmer mit 14 Mio kWh Jahresverbrauch mit 100% ökologischen Strom - mit rasch steigender Tendenz. In der Weststeiermark übernimmt nunmehr das E-Werk Admont den oekostrom(R)-Vertrieb.

"Mehr und mehr Menschen steigen auf eine konsequent ökologische Stromversorgung um. Wir freuen uns, diesen wachsenden Markt nun gemeinsam mit dem E-Werk Admont zu bedienen", sagt oekostrom-Vorstand Ulfert Höhne.

"Besonders stolz sind wir darauf, die erfolgreiche Marke oekostrom(R) mit Bioenergie aus der innovativen Anlage des Stiftes Admont noch wertvoller zu machen."

Wolfgang Missethon, Geschäftsführer des E-Werk Stift Admont:"Das Benediktinerstift ist dem nachhaltigen Wirtschaften verpflichtet. Im Stromgeschäft wollen wir deshalb weiterhin unsere heimischen Ressourcen als Kern unseres Geschäftes einsetzen und diese nicht zum lästigen Subventionsfall degradieren. Mit der oekostrom AG haben wir eine kompetente Partnerin gefunden, um diese Strategie konsequent und erfolgreich zu verwirklichen."

Nach den Stadtwerken Hartberg, die auch eine 10%ige Beteiligung an der oekostrom AG halten, und dem Kärntner Alpen Adria Energie ist das E-Werk Admont das dritte regional verankerte Energieunternehmen, das als Kooperationspartner der oekostrom AG sauberen Strom anbietet.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulfert Höhne,
oekostrom AG,
Tel.: 0676 - 528.92.57,
http://www.oekostrom.at
Ing. Wolfgang Missethon,
E-Werk Admont,
Tel.: 03613 - 2312 - 401

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS