EU-Kommission zur Energieversorgung

Wien (OTS) - Die Ergebnisse aus der Diskussion zum Grünbuch der EU-Kommission zum Thema Energieversorgung werden nächste Woche in der Sitzung der EU-Kommission beschlossen.

Der Sprecher von EU-Kommissarin Loyola de Palacio, zuständig für Verkehr und Energie, Gilles Gantelet sagt dazu: "Das Grünbuch zur Energieversorgungssicherheit hat eine Diskussion zu allen Energiequellen hervorgerufen. Die Ergebnisse dessen werden in der nächsten Woche in der Sitzung der EU-Kommission verabschiedet. In diesem Papier werden die Ergebnisse der Diskussion über alle Energiequellen beleuchtet, insbesondere der erneuerbaren Energien, die von Kommissarin de Palacio besonders unterstützt werden.

Es gibt in dem Papier auch einen Teil zur Atomkraft: Darin wird festgestellt, daß eine transparentere und klarere Herangehensweise notwendig ist. Wir müssen auch die Frage der Sicherheitsstandards, Mittel für Stillegungen und Abfallbehandlung in Angriff nehmen. Alle diese drei Aspekte wird die EU-Kommission in der nächsten Woche vorschlagen. Ich bin nicht sicher, ob die Vorschläge von der sogenannten "Atomlobby" begrüßt werden."

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen
Kommission in Österreich
Gerda Füricht-Fiegl
Tel.: 01-51618-341

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/DEG/OTS