Fußball hilft Kindern

Wien (OTS) - Den 19. Juni 2002, haben der Internationale Fußballverband FIFA und UNICEF zum Welt-Fußball-Tag für Kinder erklärt. Fußballverbände und Fußballvereine sind aufgerufen, Benefizspiele zugunsten von notleidenden Kindern zu veranstalten. Die Aktion "Fußball für Straßenkinder - gemeinsam spielen und gewinnen" bietet dazu viele Aktionsvorschläge.

Der einfachste Weg, Straßenkindern in Lateinamerika zu helfen, ist der Erwerb eines fair gehandelten Fußballs um die Mindestspende von 20 EURO (Bestell-Hotline: 01/87839-528 bzw. 531). Die Salesianer Don Boscos und Jugend Eine Welt haben schon mehr als 3500 Fußbälle an Interessenten verschicken dürfen! Der Reinerlös kommt Fußballschulen für Straßenkinder zugute, die in Lateinamerika von den Salesianern betrieben werden.

Hilfe ist auch übers Internet möglich: Auf der Seite http://www.4youcard.at kann man wie Ronaldo, Zidane oder Ballack ein Traumtor ins Gerüst feuern - ganz bequem per Mausklick. Für jedes dieser Tore werden von Sponsoren und dem Land OÖ 0,2 Euro für das Fußballprojekt in Tijuana gespendet. Die Aktion hat ein oberösterreichischer Volontär von Jugend Eine Welt gestartet, der selbst 14 Monate in Fußballschulen gearbeitet hat und weiß, wie sie das Leben der Straßenkinder zum Positiven verändern können.
Tolle Unterstützung kam von vielen Schulen und Gruppen in ganz Österreich. Aber auch beim Bank Austria Street Soccer Cup 2002 (Landesbewerb Wien, Burgenland und Kärnten) war die Aktion stark vertreten. Die Idee, zwischen Straßenfußballern aus Österreich und Straßenkindern in Südamerika Solidarität zu stiften ist aufgegangen. Viele junge Kicker haben 10 Cent pro Tor ihrer Mannschaft in die Spendenbox für "Fußball für Straßenkinder" geworfen. Gut möglich, dass damit ein Star von Morgen seinen Weg im Sport und im Leben findet!

Mehr Infos auf den Homepages http://www.donbosco.at oder http://www.jugendeinewelt.at und
http://www.strassenkinder-fussball.org

Rückfragen & Kontakt:

Don Bosco und Jugend Eine Welt
Maja Schlatte , Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 0676 733 22 00
maja.schlatte@donbosco.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS