Fußball-WM 2002: Spanien - Irland mit 756.000 Zuschauern top im ORF-Reichweitenranking

Marktanteile von bis zu 71 Prozent

Wien (OTS) - 56 von 64 Spielen sind bei der Fußball-WM 2002 in Japan und Belgien bereits gespielt, 27 davon hat der ORF SPORT live übertragen. Im ORF-Reichweitenranking nimmt nach dem Abschluss des Achtelfinales der Elferkrimi beim Spiel Spanien - Irland mit 756.000 Zuseherinnen und Zusehern die Topposition ein. Besonders bemerkenswert sind die hohen Marktanteile. Der höchste nationale Marktanteil wurde bei der Verlängerung der Begegnung Schweden -Senegal mit 71 Prozent erreicht. Das heißt, dass von 100 Personen, die zu dieser Zeit fernsahen, 71 die Fußball-WM in ORF 1 schauten.

Das ORF-Reichweitenranking nach dem Achtelfinale
(jeweils die beste Halbzeit bzw. Verlängerung oder Elfmeterschießen, alle in ORF 1)

1. Spanien - Irland (16. Juni, Elfmeterschießen) 756.000 Zuseherinnen und Zuseher (59 % nationaler Marktanteil, 11,2 % Reichweite)
2. Schweden - Senegal (16. Juni, Verlängerung) 580.000 (71 % MA, 8,6 % RW)
3. Argentinien - England (7. Juni, 2. Halbzeit) 559.000 (47 % MA, 8,3 % RW)
4. Südkorea - Italien (18. Juni, Verlängerung) 522.000 (52 % MA, 7,7 % RW)
5. Deutschland - Kamerun (11. Juni, 2. Halbzeit) 468.000 (49 % MA, 6,9 % RW)
6. Costa Rica - Türkei (9. Juni, 2. Halbzeit) 461.000 (48 % MA, 6,8 % RW)
7. Deutschland - Paraguay (15. Juni, 2. Halbzeit) 454.000 (66 % MA, 6,7 % RW)
8. England - Schweden (2. Juni, 2. Halbzeit) 440.000 (52 % MA, 6,5 % RW)
9. Brasilien - China (8. Juni, 2. Halbzeit) 431.000 (45 % MA, 6,4 % RW)
10. Dänemark - England (15. Juni, 1. Halbzeit) 421.000 (55 % MA, 6,2 % RW)
11. Mexiko - Italien (13. Juni, 2. Halbzeit) 419.000 (52 % MA, 6,2 % RW)
12. Brasilien - Belgien (17. Juni, 2. Halbzeit) 409.000 (50 % MA, 6,1 % RW)
13. Frankreich - Uruguay (6. Juni, 2. Halbzeit) 388.000 (45 % MA, 5,7 % RW)
14. Frankreich - Senegal (31. Mai, 2. Halbzeit) 377.000 (51 % MA, 5,6 % RW)
15. Deutschland - Saudi-Arabien (1. Juni, 1. Halbzeit) 377.000 (49 % MA, 5,6 % RW)
16. Portugal - Südkorea (14. Juni, 2. Halbzeit) 375.000 (49 % MA, 5,6 % RW)
17. Deutschland - Irland (5. Juni, 2. Halbzeit) 365.000 (42 % MA, 5,4 % RW)
18. Brasilien - Türkei (3. Juni, 2. Halbzeit) 341.000 (53 % MA, 5,1 % RW)
19. Portugal - Polen (10. Juni, 2. Halbzeit) 333.000 (36 % MA, 4,9 % RW)
20. Südafrika - Spanien (12. Juni, 2. Halbzeit) 282.000 (41 % MA, 4,2 % RW)
21. Dänemark - Frankreich (11. Juni, 2. Halbzeit) 261.000 (64 % MA, 3,9 % RW)
22. Mexiko - USA (17. Juni, 2. Halbzeit) 235.000 (62 % MA, 3,5 % RW) 23. Japan - Belgien (4. Juni, 2. Halbzeit) 227.000 (38 % MA, 3,4 % RW)
24. Belgien - Russland (14. Juni, 2. Halbzeit) 226.000 (62 % MA, 3,3 % RW)
25. Japan - Türkei (18. Juni, 2. Halbzeit) 225.000 (62 % MA, 3,3 % RW)
26. Nigeria - England (12. Juni, 2. Halbzeit) 208.000 (59 % MA, 3,1 % RW)
27. Costa Rica - Brasilien (13. Juni, 2. Halbzeit) 200.000 (60 % MA, 3,0 % RW)

Rückfragen & Kontakt:

Christian Huber
(01) 87878 - DW 13947
http://tv.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK