Mikl-Leitner: VP will NÖ als Oase zum Wohlfühlen weiter ausbauen

Zweites "NÖ Zukunftsforum" zum Thema Leben

St. Pölten (NÖI) - "Wellness, Wohlfühlen und gesunde Ernährung sind zentrale Bereiche für das steigende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung. Diesem Trend wollen wir nicht nur Rechnung tragen. Wir wollen mit Experten und Bürgern zukunftsorientierte und moderne Wege erarbeiten, wie gesundes Leben im 21. Jahrhundert aussehen kann. Wie wichtig diese Zukunftsschiene auch für den Arbeitsplatz NÖ ist, zeigt sich daran, dass in den nächsten fünf Jahren 5.000 Arbeitsplätze in diesem Bereich geschaffen werden", stellt VP-Landesgeschäftsführerin NR Mag. Johanna Mikl-Leitner anlässlich des zweiten NÖ Zukunftsforums der VP NÖ zum Thema "Leben" fest. ****

Mit der Initiative "Gesundes Leben in NÖ" von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sind bereits viele konkrete Maßnahmen auf den Weg gebracht worden. So besitzen 150.000 Landsleute den NÖ Gesundheitspass. Rund 140 Gemeinden sind als "Gesunde Gemeinden" ausgezeichnet. In den Volksschulen läuft erfolgreich die Aktion "Bewegte Klasse". Auf dem Gebiet der gesunden Ernährung ist NÖ Vorreiter bei der naturnahen und biologischen Landwirtschaft. Ebenfalls wegweisend ist das Land auf dem Umweltsektor. So gibt es in NÖ fast 200 Klimabündnisgemeinden, 160 Biomasse-Fernwärme-Heizwerke und 91 Windkraftanlagen. Darüber hinaus sind wir das einzige Bundesland mit zwei Nationalparks. "Durch das Zukunftsforum wollen wir das Wissen und die Ideen der Teilnehmer nutzen, um den erfolgreichen Weg fortzusetzen", erklärt Mikl-Leitner.

"Dass Niederösterreich eine Oase zum Wohlfühlen ist, bestätigen uns die Menschen im Rahmen der größten Bürgerbeteiligungsaktion des Landes. 87 Prozent meinen, Niederösterreich hat sich auf dem Gebiet "Gesundes Leben" positiv entwickelt, im Bereich Wohlfühlen meinen das 83 Prozent. Diese positive Entwicklung zu einer Insel der Menschlichkeit wollen wir weiter unterstützen. Unser Zukunftsforum ist ein wichtiger Impuls dazu", so Mikl-Leitner.

Das Zukunftsforum "Leben - Ernährung und Bewegung. Leistung und Erholung. Gesundes Leben im 21. Jahrhundert" findet heute, Mittwoch, im Willi Dungl Aktiv Hotel in Gars/Kamp statt. Als Experten mit dabei sind u.a. Agrarlandesrat DI Josef Plank, Univ. Prof. Dr. Norbert Bachl (Vorstand des Institutes für Sportwissenschaften, Universität Wien) Dr. Andrea Zauner-Dungl (Geschäftsführerin des Bio-Trainingszentrums Gars/Kamp), DI Josef Pröll (Direktor des Österr. Bauernbundes), Mag Hanni Rützler (Ernährungswissenschafterin und Gesundheitspsychologin) und Mag. Werner Schwarz (Sportwissenschaftlicher Koordinator der Bundesregierung). Im Herbst folgen dann zwei weitere Zukunftsforen zu den Themen "Bildung und Wissen" sowie "Mobilität und Technologie".

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at/zukunft

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV