Internet-Chat mit EU-Kommissar Pascal Lamy zur Handelspolitik EU-USA

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 26. Juni 2002 von 18.00 bis 20.00
Uhr, lädt der für Handel zuständige EU-Kommissar Pascal Lamy zu einem Internet-Chat zum Thema "Handel zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten - Freunde oder Feinde?".****

In der Online-Debatte werden insbesondere Fragen im Zusammenhang mit dem Konflikt über die US-Schutzmaßnahmen für Stahl und das neue amerikanische Landwirtschaftsgesetz erörtert: Handelt es sich um einen Sturm im Wasserglas oder könnten die Auseinandersetzungen der beiden Riesen die Chance auf eine Welthandelsrunde durchkreuzen, die eigentlich die Handelsbedingungen für jedermann erleichtern sollte? Gibt es noch ein sicheres, gemeinsames Fundament, auf das die EU und die USA bauen können oder gefährdet der Unilateralismus die Zukunft des multilateralen Systems?

Alle Interessierten sind eingeladen, dazu und über andere handelsbezogene Fragen mit EU-Handelskommissar Pascal Lamy zu diskutieren.

Fragen bzw. Anregungen können bereits vorab gesendet werden an:
chat-lamy@cab.cec.be. Im Vorfeld eingegangene Fragen, die möglichst kurz gehalten sein sollen (höchstens 256 Zeichen), werden während des Internet-Chats beantwortet.

Nähere Informationen über den Chat sowie über die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme finden Sie unter der Internet-Adresse http://europa.eu.int/comm/chat/lamy8/index_de.htm

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich,
Dagmar Weingärtner,
Tel.: 01/516 18-322

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/DEG/OTS