Reiser: Neubauer Bezirksfestwochen - Eröffnung des 4. Designpfades

Madeleine Reiser, Grüne Bezirksvorsteher-Stellvertreterin aus Neubau präsentiert spannende Wege durch den Bezirk

Wien (Grüne) - Die Neubauer Bezirksfestwochen haben dieses Jahr
das Anliegen, Kunst und Kultur im öffentlichen Raum sichtbar zu machen und Menschen dazu einzuladen, Kunst nicht nur zu konsumieren, sondern aktiv daran teilzuhaben. "Nach den überaus erfolgreichen ‚Klangwegen', möchten wir mit dem ‚Designpfad' neue spannende Wege durch Neubau vorstellen", so die Grüne Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Madeleine Reiser.

Club 7, MQ Errichtungsgesellschaft, IG Breitegasse und Hofmobiliendepot gestalten im Rahmen der Bezirksfestwochen gemeinsame Wege durch den Bezirk.

Der Designpfad der heuer zum vierten mal stattfindet, steht unter dem Motto "Twin or Double". Er führt die Idee der Bezirksfestwochen Neubau 2002 weiter, Kunst und Kultur durch Wege durch den Bezirk sichtbar zu machen, weiter.

Auf 25 Stationen in Schauräumen und Galerien sind die verschiedensten Interpretationen und Variationen zum Thema zum Thema "Twin or Double" zu sehen. Die Installation ART PROTETCS YOU verbindet das Museumsquartier mit dem Hofmobiliendepot. Auf diesem Kultur-Parcours können auf 5 Stationen "kulturelle Fitnessübungen" gemacht werden, auch für Kinder wird es spezielle "Übungen" geben.

"Kunst und Kultur im öffentlichen Raum sichtbar zu machen war dieses Jahr unser besonderes Anliegen. Für den Bezirk ist die Vernetzung und Zusammenarbeit der hier angesiedelten Kulturinstitutionen ein sehr großes Anliegen. Die dabei entstehenden interessanten Synergien beleben den Stadtteil und machen Kultur lebendig und erlebbar", schließt Reiser.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro Grüner Klub im Rathaus: Tel: 4000-81821

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR