Pittermann: Preisverleihung der "Be Smart"-Siegerklassen

Wien, (OTS) Stadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker empfängt morgen, Mittwoch, den 19. Juni 2002, die Siegerklassen des österreichweiten Schülerwettbewerbs "Be Smart! Don't Start" vor dem Wiener Riesenrad. Bereits zum vierten Male veranstaltete die Österreichische Krebshilfe den Wettbewerb "Be Smart! Don't Start", mit dem Ziel, eine Trendwende bei jugendlichen Rauchern einzuleiten. Rund 3.000 Jugendliche nahmen am Wettbewerb teil. Die Sieger bei den besten ältesten Nichtraucher-Klassen - es sind dies die Klasse AIb, HAK Schönborngasse, 1080 Wien, die Klasse 2CK, HAK, 7350 Oberpullendorf und die 4B, Gymnasiums, 9501 Villach - gewinnen u.a. einen Praterausflug mit Pratergutscheinen. Die Klassen sind außerdem zu einem Auftritt bei der ORF-Sendung "Vera" eingeladen worden.

Stadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker lädt Sie herzlich zum Empfang und zur Preisverleihung der Siegerklassen ein.

Siegerklassen: AIb, HAK Schönborngasse , 1080 Wien, 2CK, HAK, 7350 Oberpullendorf, 4B, Gymnasium, 9501 Villach

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Mittwoch, 19. Juni 2002, um 14.30 Uhr
Ort: Wiener Prater, direkt unter dem Riesenrad bei Frederik´s Catering, 1020 Wien, Prater 90.

(Schluss) uls

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Lisa Ulsperger
Tel.: 53 114/81 238
lisa.ulsperger@ggs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK