Verteidigungsminister Scheibner traf Amtskollegen aus Litauen

Wien (BMLV) - Verteidigungsminister Herbert Scheibner traf heute in Wien mit seinem litauischen Amtskollegen Linas Linkevicius zu Arbeitsgesprächen zusammen. Der litauische Verteidigungsminister absolviert derzeit einen offiziellen Staatsbesuch in Österreich. Die beiden Minister erörterten vor allem die sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Konsequenzen im Zusammenhang mit einem möglichen Beitritt der Baltischen Staaten zur Europäischen Union und zur Nato. Ferner diskutierten Scheibner und Linkevicius das Verhältnis Litauens zum Nachbar Russland und die Entwicklungen rund um die russische Exklave Kaliningrad. Beide Minister erklärten ihre Solidarität im Kampf gegen den internationalen Terrorismus.****

18. Juni 2002 Mag. Kullnig (Schluß)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse- und Informationsdienst - PID
Tel: +43 1 5200-0
pid1@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

Bundesministerium für Landesverteidigung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA/NLA