Erinnerung: Einladung zur Pressekonferenz von WGKK, Wiener Ärztekammer und Stadt Wien "Gesundheitsnetz Wien"

Wien (OTS) - Die elektronische Vernetzung der Partner im Gesundheitswesen ist eine der zentralen Herausforderungen der Gesundheitspolitik der nächsten Jahre. Die Wiener Gesundheitspartner - Gebietskrankenkasse, Ärztekammer und Stadt Wien - haben dazu eine österreichweit beispielgebende Initiative entwickelt: Das "Gesundheitsnetz Wien". Elektronischer Befunddatenaustausch oder elektronische Ärzteabrechnung sind Schlüssel zur Lösung der Schnittstellenproblematik im Gesundheitswesen: Bessere und schnellere Kommunikation zwischen niedergelassenen Ärzten und Spitälern, weniger Wege für Patienten oder weniger unnötige Doppelbefundungen sind nur einige Beispiele für die positiven Wirkungen des "Gesundheitsnetzes Wien".

Bitte merken Sie vor:

PRESSEKONFERENZ
"Gesundheitsnetz Wien"

Teilnehmer:

Prim. Dr. Elisabeth Pittermann, Wiener Gesundheitsstadträtin
Prim. Dr. Walter Dorner, Präsident der Ärztekammer für Wien Franz Bittner, Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse
DI. Mag. Erich Nemez, Projektgruppe "Gesundheitsnetz Wien", WGKK/CSC Austria

Datum: Mittwoch 19. Juni 2002, 10.00 Uhr
Ort: Sky-Bar im Kaufhaus Steffl (7. Stock - Business Corner), 1010 Wien, Kärntnerstraße 19.

Die Öffentlichkeitsarbeit der Wiener Gebietskrankenkasse lädt alle Kolleginnen und Kollegen aus Radio, Fernsehen und Print recht herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Jan Pazourek
Tel.: (01) 60122 DW 2254 od. 0664 31 31 794
jan.pazourek@wgkk.sozvers.at
http://www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK/WGK/OTS