Onodi: NÖ Naturparks zu Gast bei "Millennium 1000 Jahre Wienerwald"

Am 16. Juni präsentieren sich die NÖ Naturparks im Stift Heiligenkreuz anlässlich des großen Millennium-Festes

St. Pölten, (SPI) - Das Veranstaltungsprogramm anlässlich der 1000-Jahrfeier-Wienerwald am 16. Juni 2002 im Stift Heiligenkreuz lässt nichts zu wünschen übrig. Mit dem Ziel, Bewohner, Besucher und Freunde des Wienerwaldes über dessen ökologische Wichtigkeit und touristische und wirtschaftliche Nutzung zu informieren, wird so einiges geboten: Neben einer Festmesse, diversen Ansprachen und kulinarischen und musikalischen Genüssen wird ab 19 Uhr auch Reinhard Fendrich in einem Open Air Konzert auftreten. "Mit dabei sind auch die NÖ Naturparks und insbesondere die vier Wienerwald-Naturparks, die ihr Angebot präsentieren werden. Man kann sich die neueste Naturpark-Broschüre, den Naturpark-Wanderpass und weiteres Info-Material abholen. Darüber hinaus werden die Naturpark-Produkte aus ihren Regionen, wie Honig, Bleistifte, handgemachtes Spielzeug und weitere Waren, deren Herstellung im Zusammenhang mit den Naturparken steht, vorstellt", so Niederösterreichs Naturschutzreferentin LHStv. Heidemaria Onodi.****

Die Wiener Städtische Versicherung hat es als Sponsor unter anderem ermöglicht, dass auch drei Riesen- und drei Mini-Wandolins mit dabei sind. Das Naturpark-Maskottchen wird vor allem Kinder mit kleinen Geschenken und kindgerecht aufbereiteten Infos über die weiteren Naturpark-Aktionen versorgen. Besonders spannend für die kleinen Gäste zwischen 6 und 12 Jahren werden auch die Live-Erlebnisführungen im Gelände sein. Geprüfte Naturpark-Erlebnisführer werden interessierten Kindern ab 13 Uhr zu jeder vollen Stunde auf spielerische Art Interessantes über die Natur näher bringen. Die 22 NÖ Naturparke im Überblick finden Sie unter: www.naturparke.at. (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN