Messerstich in Wien 20.,

Wien (OTS) - Am 14.6.2002, gegen 22.45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Lokal in Wien 20., Adalbert Stifter-Straße, wegen eines Messerstiches beordert. Der 50- jährige Ludwig H. aus Wien 20., wurde mit einem Lungenstich in das LBK verschafft. Im Zuge der Fahndung konnte die 56- jährige Pensionistin Dorothea B. aus Wien 16., festgenommen werden. Bei ihr wurden vereinzelt Blutspuren am Körper bzw. an der Kleidung wahrgenommen. Die vermutliche Tatwaffe, ein Fixiermesser mit ca. 20 cm Länge, wurde in der Damenhandtasche aufgefunden. Aufgrund der ersten Befragungen dürfte die B. aus Eifersuchtsgründen mit H. gestritten und ihm mit einem Messer in die Brust gestochen haben. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Brigittenau.

B/14.6.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO