Brand in Wien 21.,

Wien (OTS) - Am 14.6.2002, gegen 20.30 Uhr, wurde die Polizei nach Wien 21., Stammersdorfer Straße, wegen eines Brandes beordert. Die ca. 50 Quadratmeter große private Werkstätte eines Heurigenlokales brannte völlig aus. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl verhindert werden. Während der Löscharbeiten musste der Verkehr über die Nebenfahrbahn umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Floridsdorf.

Fd/14.6.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO