Caritas: Eröffnung Regionalbüro Neunkirchen

Wien (OTS) - Die Caritas der Erzdiözese Wien setzt die Regionalisierung des Mobilen Angebots "Betreuen und Pflegen Zuhause" zügig fort. Am kommenden Donnerstag, 20. Juni wird in Neunkirchen die "Halbzeit" in der neuen Struktur gefeiert. Das Regionalbüro von "Betreuen und Pflegen Zuhause" in der Kirchengasse 6 in Neunkirchen ist das vierte von insgesamt acht Caritasbüros im Weinviertel und im Industrieviertel.

Für Caritasdirektor Michael Landau steht fest: "Gerade in ländlichen Gebieten leisten Angehörige nach wie vor einen Gutteil der gesellschaftlich so wichtigen Arbeit in der Pflege und Betreuung ihrer alten und kranken Familienmitglieder. Die Caritas sieht sich als Ergänzung und Partner zu pflegenden Angehörigen." Schnell und kompetent leistet "Betreuen und Pflegen Zuhause" gerade dann Unterstützung, wenn nach Krankenhausaufenthalten oder in schwierigen Pflegesituationen, Hilfe von außen notwendig wird.

Fest am Kirchenplatz

Mit einem Festakt und einem anschließenden Dämmerschoppen am Kirchenplatz (Beginn um 17 Uhr) wird das Regionalbüro am 20. Juni eröffnet.

Caritas trägt der stark steigenden Nachfrage Rechnung

Alte oder kranke Menschen in ihren eigenen vier Wänden Betreuen und Pflegen, dieses Angebot der Caritas wird in Niederösterreich von immer mehr Menschen in Anspruch genommen. In den vergangenen Jahren sind die Betreuungsstunden im Niederösterreichteil der Erzdiözese Wien ( Weinviertel und Industrieviertel) so stark angestiegen, dass nun eine Veränderung in der Organisationsstruktur notwendig wurde. Mit einer Steigerung von 80% der Betreuungsstunden innerhalb der vergangenen sieben Jahre leistete "Betreuen und Pflegen Zuhause" im vergangenen Jahr fast 30.000 Stunden Entlastung für pflegende Angehörige.

Neu für Neunkirchen ist, dass dem Regionalbüro auch eine eigene Sozialstation angeschlossen ist. Diese sorgt für flexiblen und raschen Einsatz in der Stadt Neunkirchen und ihrer Umgebung. Die Region Neunkirchen umfasst das Gebiet Neunkirchen, Gloggnitz, Ternitz, Aspang, Kirchberg und Warth.

Im Blick auf das gesamte Einsatzgebiet der Caritas in Niederösterreich - im Weinviertel und im Industrieviertel - waren im vergangenen Jahr 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 300.000 Stunden für Menschen im Einsatz. Damit ist die Caritas die drittgrößte Anbieterin der mobilen Betreuung und Pflege in diesen Regionen. Im Gesamtgebiet der Erzdiözese Wien weist die Statistik der Caritas über 850.000 Betreuungsstunden für das Jahr 2001 aus.

Regionalisierung schreitet zügig voran

Das Regionalbüro in Neunkirchen ist das vierte von insgesamt acht Caritas -Regionalbüros im Industrie- und Weinviertel. Zu den eröffneten Regionalbüros in Korneuburg, Mistelbach und Wr. Neustadt werden in den nächsten Monaten noch Regionalbüros in den Regionen Gänserndorf, Baden, Mödling und Bruck-Schwechat hinzukommen.

Betreuen Pflegen Zuhause - Regionalbüro Neunkirchen Regionalleitung: Manuela Ringhofer
2620 Neunkirchen
Kircheng. 6/1
Tel. u. Fax. 02635/66521
mringhofer@caritas-wien.at
Bürozeiten: Mo-Fr: 9.00 - 13.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Peter Wesely
Pressesprecher Caritas der Erzdiözese Wien
Tel.: (++43-1) 87812 - 221 od. 0664/1838140
p.wesely@caritas-wien.at
http//www.caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR/CAR/OTS