NÖ Raumordnung feiert 30. Geburtstag

Sondernummer von "Raum & Ordnung" erschienen

St.Pölten (NLK) - Die niederösterreichische Raumordnung, die
heuer ihren 30. Geburtstag feiert, hat ihr Jubiläum zwar "offiziell" bereits im März im Rahmen einer Enquete zum neuen Landesentwicklungskonzept gefeiert, liefert jetzt aber mit einer Sondernummer von "Raum & Ordnung" gleichsam "private" Blicke in die Vergangenheit nach.

Beinahe in der gewohnten Aufmachung, allerdings mit neuem Abteilungslogo und ohne das übliche breite Angebot an fachlich fundierten Artikeln, ist die soeben publizierte Spezialausgabe "außer der Reihe" erschienen. Das Redaktionsteam hat daher auch vorwiegend ehemalige Kollegen eingeladen, ihre Erinnerungen zu Papier zu bringen und damit Einblicke in die Anfangszeiten der Raumordnung in Niederösterreich zu gewähren.

Die Reminiszenzen in diesem "Extrablatt" sind nachdenklich bis heiter ausgefallen, die Karikaturen und manche Fotos unterstreichen jedenfalls, dass die Raumordnung durchaus auch ihre humorvollen Seiten haben kann. Wie die Nachlese zeigt, sind die beamteten Raumplaner Niederösterreichs nicht nur beim Verfassen von Gutachten sehr schreibfreudig, sondern haben auch zahlreiche Publikationen zu allen Aspekten und Themen der Raumordnung an den Bürger gebracht.

Das Redaktionsteam von "Raum & Ordnung" in der Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik beim Amt der NÖ Landesregierung erreicht man unter der Telefonnummer 02742/9005-14128.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/9005-14128.

"Raum & Ordnung"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK