LR Stemer: Lehrerweiterbildung - die Jugend profitiert!

Liecht-Bild-Scheck für Vorarlberger Lehrer

Bregenz (VLK) - Die Organisatoren der Schweizerischen
Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildungskurse überreichten
kürzlich im Landhaus in Bregenz einen so genannten "Liecht-Bild-Scheck" an Schullandesrat Siegi Stemer. Damit
übernehmen sie die Kosten für drei Vorarlberger Lehrerinnen
bzw. Lehrer, die eingeladen sind, heuer an dieser
traditionsreichen Veranstaltung teilzunehmen. ****

Die Weiterbildungskurse finden heuer von Montag, 8. bis
Freitag, 26. Juli in Liechtenstein unter dem Motto "Liecht-
Bild 2002 - Bildung ohne Grenzen" statt. Insgesamt werden
rund 2.500 bis 3.000 teilnehmende Lehrpersonen erwartet.
Zum ersten Mal wurde die Veranstaltung heuer auch für
Vorarlberg, Bayern und Baden-Württemberg geöffnet. Die Organisatoren hoffen auf möglichst viele Teilnehmer aus
diesen Gastländern.

Landesrat Stemer freut sich über diesen Schritt der Veranstalter. "Weiterbildungsangebote fördern die
Motivation der Lehrer und in der Folge auch die Qualität an
unseren Schulen. Und davon profitiert letztlich vor allem
unsere Jugend. Umso wichtiger ist es, gerade in diesem
Bereich eine vertiefte grenzüberschreitende Zusammenarbeit
im Sinne eines Bildungsraumes Euregio Bodensee
anzustreben", so Stemer.

Alles Wissenswerte rund um "Liecht-Bild 2002" gibt es im
Internet unter www.liecht-bild.li
(gw/gk/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presseLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL