Verkehrsmaßnahmen (2)

Am Wochenende zweimal Sperre der Ringstraße

Wien, (OTS) Am kommenden Wochenende wird die Ringstraße (und auch andere Straßenzüge) zweimal wegen Großveranstaltungen gesperrt:

Samstag, den 15. Juni, findet die traditionelle "Volkstanz Free Party" statt. Zwischen 12 und 14 Uhr formieren sich die Festfahrzeuge auf dem Franz Josefs-Kai im Abschnitt von der Salztorbrücke bis zur Urania, um sich dann entgegen der Fahrtrichtung auf der Strecke Franz Josefs-Kai - Schottenring - Dr. Karl Lueger-Ring - Dr. Karl Renner-Ring - Burgring bis zum Heldenplatz zu bewegen. Eintreffen der letzten Teilnehmer voraussichtlich um etwa 19 Uhr auf dem Heldenplatz. Zwischen 13.30 Uhr und 19 Uhr muss die Ringstraße ab der Operngasse gesperrt werden; auch die Ringlinien ("1" und "2") werden eingestellt. Andere Straßenbahnlinien werden entsprechend dem Fortgang der Veranstaltung kurzgeführt. Die Wiener Linien bringen bei den Haltestellen entsprechende Informationen für die Fahrgäste an. Die Bundespolizeidirektion Wien/Verkehrsleitzentrale und die MA 46 -Verkehrsorganisation empfehlen, dem innerstädtischen Bereich möglichst großräumig auszuweichen oder überhaupt auf die Öffentlichen Verkehrsmittel (U-Bahn) umzusteigen.

Sonntag, 16. Juni, ist der Tag des (10.) TOYRUN 2002, an dem mehrere Tausend Motorradfahrer teilnehmen werden. Die Biker versammeln sich ab 6 Uhr früh, im 2. Bezirk auf dem Olympiaparkplatz und fahren dann auf folgender Route: Handelskai - Reichsbrücke -Wagramer Straße nach Niederösterreich (Waldviertel). Rückkehr nach Wien gegen 11 Uhr, dann über die Strecke Nordbrücke - Spittelauer Lände - Roßauer Lände - Franz Josefs-Kai - Ringstraße. Aufstellung auf der Ringstraße zwischen Rathausplatz und Julius Raab-Platz (Urania), deshalb Sperre der Ringstraße in der Zeit zwischen 11 Uhr und etwa 16 Uhr im Abschnitt von der Schottengasse bis zur Urania. Sollten weniger Teilnehmer als erwartet kommen, wird der Ring nur zwischen Schwarzenbergplatz und Rathausplatz gesperrt. Die Öffentlichen Verkehrsmittel fahren ohne wesentliche Einschränkungen, der Individualverkehr wird über die Zweierlinie bzw. Vordere Zollamtsstraße - Am Heumarkt - Lothringerstraße - Getreidemarkt umgeleitet. Der obige Appell von Polizei und MA 46 gilt sinngemäß auch für diese Veranstaltung. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK