Aicent und Cable & Wireless: GRX-Peering ermöglicht GPRS- Roaming zwischen Hutchison Telecom in Hongkong und mmO2 in Großbritannien

San Jose/London/Wien (OTS) - Aicent und Cable & Wireless haben
ihre GPRS Roaming Exchange (GRX)-Netze zusammengeschaltet. Diese Peering-Vereinbarung erlaubt es den Mobilbetreibern Hutchison Telecommunications (Hong Kong) Limited und dem in Großbritannien ansässigen Unternehmen mmO2, ihr GPRS-Roaming zu erweitern, sodass Kunden bei Reisen zwischen Hong-kong und Großbritannien weiter auf GPRS-Dienste zugreifen können.

GRX ist für den Erfolg von GPRS-Diensten ausschlaggebend, da es den Betrieb mobiler Daten-Dienste für Handy-Nutzer außerhalb ihrer Heimatnetze ermöglicht. Aicent und Cable & Wireless gehören zu den weltweit größten GRX-Anbietern. Das Peering zwischen Aicent und Cable & Wireless ermöglicht Roaming-Vereinbarungen zwischen den Netzen von über 30 Mobilbetreibern in Asien und Europa, analog der zwischen Hutchison Telecom und mmO2 getroffenen Vereinbarung.

"Die Anbindung europäischer Mobilfunkbetreiber an Betreiber in der asiatisch-pazifischen Region ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des GRX-Angebotes von Cable & Wireless, besonders im Hinblick auf die engen Beziehungen und das Reiseaufkommen zwischen Großbritannien und Hongkong," erklärt Andrew McGrath, President der Service Provider Sparte von Cable & Wireless. "Unser besonderer Einsatz zielt darauf ab, neue Betreiber direkt an unser GRX-Netz anzuschließen, sowie durch Peering mit anderen führenden GRX-Providern wie z.B. Aicent diesen Betreibern eine maximale globale Reichweite für ihre GPRS-Roaming-Dienste zu bieten."

"Es ist schon eine spannende Sache, dass GPRS-Betreiber begonnen haben, die Vorteile der GRX-Dienste und unserer gemeinsam mit Cable & Wireless umgesetzten Peering-Aktivitäten zu nutzen," meinte Lynn Liu, President und CEO von Aicent. "Die rasche Zunahme der Roaming-Vereinbarungen zwischen GPRS-Betreibern ist ein Anreiz für Aicent, das Angebot der durch GRX ermöglichten innovativen Technologien und Diensten noch zu erweitern."

Über Hutchison Telecommunications (Hong Kong) Limited

Hutchison Telecommunications (Hong Kong) Limited ("Hutchison Telecom") ist die operative Einheit für die Leitung des Mobilfunkbetriebs des Hutchison Whampoa-Konzerns in Hong-kong, Macao und Festland-China. Hutchison Telecom, der größte Mobilfunk-betreiber in Hongkong, bietet unter dem Markennamen "Orange" erstklassige GSM-Dualband- und CDMA-Dienste mit hervorragender Netzqualität und der international größten Roaming-Reichweite. Im Oktober 2001 erhielt das Unternehmen eine 3G-Lizenz in Hongkong und entwickelt derzeit ein 3G-Netz der Weltklasse in Hongkong, wobei man die im 2G/2.5G-Bereich erzielte Spitzenqualität auf den Gebieten Technik und Dienstleistung im 3G-Zeitalter fortführt. Hutchison Telecom, Teil des globalen 3G-Footprint des Hutchison Whampoa-Konzerns, möchte Hongkong weiterhin einen Spitzenplatz im Bereich mobile Multimedia sichern. Weitere Informationen über Hutchison Tele-com finden Sie unter http://www.orangehk.com.

Über mmO2

mmO2 ist 100-prozentiger Eigentümer von Mobilnetzbetreibern in vier Ländern Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden und Irland, und führend im Bereich mobiler Internetportale. Alle diese Unternehmen laufen seit kurzem unter dem Markennamen O2. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erstreckt sich auch auf die Isle of Man (Manx Telecom). Als weltweit erstes Unternehmen launchte mmO2 ein kommerzielles GPRS (bzw. 2.5G) Netz und sicherte sich Lizenzen für Mobiltelefonie der dritten Generation ("3G") in Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland. mmO2 hat auch in Irland eine 3G-Lizenz beantragt. mmO2 hat ungefähr 17,5 Millionen Kunden und etwa 14.000 Mitarbeiter; die Einnahmen betrugen im Geschäftsjahr 2001/2002 zum 31.März 2002 4,276 Millionen britische Pfund. Die Datenübertragung stellte 13,4 % der gesamten Einnahmen aus Dienstleistungen im letzten Quartal (bis 31.März 2002) dar.

Über Cable & Wireless

Mit Kunden in 70 Ländern ist Cable & Wireless ein führendes weltweites Telekommunikationsunternehmen. Die Cable and Wireless plc., London, erzielte im Geschäftsjahr 2001/2002 (01.04. - 31.03.) einen Umsatz von über 5,9 Milliarden britischen Pfund. Das Unternehmen besteht aus zwei komplementären Kernbereichen: Cable & Wireless Regional und Cable & Wireless Global. Cable & Wireless Regional bietet die gesamte Palette an Telekommunikations-Dienstleistungen in weltweit 33 Ländern. Cable & Wireless Global legt den Fokus für zukünftiges Wachstum auf IP (Internet Protocol)- und Datendienste für Geschäftskunden. Um diese Strategie voranzutreiben, hat Cable & Wireless fortschrittliche IP-Netze und Value-Added Services in Europa, den USA und der Region Asien-Pazifik entwickelt. Seine leistungsfähige globale IT Infrastruktur und finanzielle Stärke, die weltweite Präsenz und seine Services für Firmenkunden machen Cable & Wireless zu einem der drei Tier 1 Provider weltweit. Weitere Informationen zu Cable & Wireless finden Sie unter http://www.cw.com.

Über Aicent

Aicent stellt Mobilfunkbetreibern und Firmenkunden weltweit mobile Datenlösungen und Dienste in 2.5G/3G Technologie zur Verfügung. Die aktuelle Produkt- und Dienstleistungs-Palette von Aicent umfasst GRX-Dienste, mobile Messaging-Dienste, sowie mobile Bürodienste. Aicent gab neulich das größte kommerzielle GRX-basierte GPRS-Roaming-Netz in Asien bekannt, das mehr als ein Dutzend führender Mobilbetreiber mit einer kollektiven Teilnehmerbasis von über 135 Millionen das sind etwa 70 % der GSM/GPRS-Teilnehmer in der asiatisch-pazifischen Region betreut. Aicent hat seine Zentrale in San Jose (Kalifornien) und verfügt über regionale Operation Center und Niederlassungen in den wichtigsten Städten Asiens. Weitere Informationen über Aicent finden Sie im Internet unter http://www.aicent.com.

Rückfragen & Kontakt:

Cable & Wireless Austria
Katrin Kornfell
Programme Manager PR & Marketing
Am Spitz 7, A-1210 Wien
Telefon: +43-1-275 20 121
Fax: +43-1-275 20 90
katrin.kornfell@cw.com
http://www.cw.com/at

communication matters
Roman Tronner
Kolschitzkygasse 15/14, A-1040 Wien
Telefon: +43.1.503 23 03 DW 26
Fax: +43.1.503 24 13
tronner@comma.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMA/CMA/OTS